Kirsch-Pflaumen-Clafoutis mit Mürbeteigboden

Kirsch-Pflaumen-Clafoutis mit Mürbeteigboden

BackenAnais Causse

Der Clafoutis ist ein absoluter Klassiker der französischen Backkunst, den es auch in meiner Kindheit manchmal bei uns gab. Jahrelang hatte ich keinen mehr gegessen, doch seit wir die wunderbar saftigen Früchte von Peyrey im Sortiment haben, musste ich wieder öfter sehnsüchtig daran denken.

Diesmal habe ich eine Tarte mit festem Boden daraus gemacht, denn das finde ich praktischer. Mit Isabelle Peyreys Tipp, etwas Pflaumenkernöl auf den Teig zu streichen, ist der Kuchen noch köstlicher werden. Das Öl verleiht ihm eine raffinierte Marzipannote. Zum Niederknien!

Kirsch-Pflaumen-Clafoutis mit Mürbeteigboden

Kirsch-Pflaumen-Clafoutis mit Mürbeteigboden

BackenAnais Causse

Der Clafoutis ist ein absoluter Klassiker der französischen Backkunst, den es auch in meiner Kindheit manchmal bei uns gab. Jahrelang hatte ich keinen mehr gegessen, doch seit wir die wunderbar saftigen Früchte von Peyrey im Sortiment haben, musste ich wieder öfter sehnsüchtig daran denken.

Diesmal habe ich eine Tarte mit festem Boden daraus gemacht, denn das finde ich praktischer. Mit Isabelle Peyreys Tipp, etwas Pflaumenkernöl auf den Teig zu streichen, ist der Kuchen noch köstlicher werden. Das Öl verleiht ihm eine raffinierte Marzipannote. Zum Niederknien!

Lauwarmer Radicchio-Salat mit konfierten Aprikosen und Mozzarella

Lauwarmer Radicchio-Salat mit konfierten Aprikosen und Mozzarella

SalatAnais Causse

Radicchio, Mozarella, Aprikosen, Sardellen und Pistazienöl … Dieser lauwarme Salat wartet mit einer ungewöhnlichen Kombination von Zutaten, Texturen und Aromen auf, die alle zusammen eine ungeahnt-harmonische Symbiose eingehen und Ihre Geschmacksknospen wachkitzeln! 

Entengrieben mit Rosenkohl und Orange

Entengrieben mit Rosenkohl und Orange

EnteAnais Causse
Ein herrlich-herbstliches Gericht – herzhaft, salzig, erdig und fruchtig zugleich. Dieser Salat aus Rosenkohl mit filetierten Orangen, Walnussöl und gebratenen Entengrieben ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt wunderbar aromatisch, satt und raffiniert. Kann gern etwas durchziehen.
Tarte aux noix – Walnusstarte mit Grenobler Walnüssen

Tarte aux noix – Walnusstarte mit Grenobler Walnüssen

BackenAnais Causse
Grenobler Walnüsse, Butter, Zucker, Karamell … Geht's noch üppiger? Wir finden, es darf auch beim Backen ein bisschen dekadent zugehen und haben uns bei dieser Tarte nicht zurückgehalten. Die Rezeptinspiration stammt von Laurent Mariotte, Gastro-Journalist aus Frankreich und beliebter Radio- und TV-Moderator, kombiniert mit dem Mürbeteig-Rezept von Jamie Oliver, das einfach immer gelingt. Sie werden begeistert sein!
Walnusskuchen mit Armagnac

Walnusskuchen mit Armagnac

BackenAnais Causse
Wer sagt dass das Leben kein Kuchenbüffet ist? Wir beweisen das Gegenteil mit diesem schnellen und köstlichen Walnusskuchen mit Armagnac, für den wir die guten Grenobler Walnüsse verwenden. Saftig, fluffig, aromatisch … Sie werden begeistert sein! Im Kühlschrank hält er ein paar Tage und lässt sich auch wunderbar einfrieren. Allerdings glauben wir nicht, dass es dazu kommen wird ...
Baskische Schweinswürste und Schweine-Confit mit buntem Salat von weißen Bohnen

Baskische Schweinswürste und Schweine-Confit mit buntem Salat von weißen Bohnen

BaskenlandAnais Causse
Im Herbst lassen wir uns nicht lumpen und tischen richtig deftig auf. Jetzt steht uns der Sinn nach leckeren Schweinereien aus dem Baskenland: nach Würsten und Confit. Beides kann man wunderbar mit Sauerkraut oder mit den klassisch zubereiteten Haricots Tarbais im Stil eines Cassoulets genießen. Oder Sie lassen sich von uns inspirieren und zaubern aus den feinen weißen Bohnen einen bunten Salat, der mit Tapenade, Tomaten und Basilikum etwas sommerlicher daher kommt und für farbenfrohe Frische auf dem Teller sorgt!
Überbackene Feigen mit Auberginen-und-Kabeljau-Kaviar

Überbackene Feigen mit Auberginen-und-Kabeljau-Kaviar

aperitifAnais Causse
Wir lieben schnelle Rezepte, die aus nur ganz wenigen Zutaten bestehen und trotzdem die reinste Geschmacks-Explosion sind. Das folgende Rezept ist so eins! Und es kombiniert außerdem Süßes mit Salzigem, was der ganzen Sache noch die Krone aufsetzt. Lassen Sie sich überraschen und verführen!
Lauwarmer Linsensalat mit Thunfisch und Tomate

Lauwarmer Linsensalat mit Thunfisch und Tomate

Belle-IloiseAnais Causse

Haben Sie schon mal Linsen mit Thunfisch kombiniert? Wir tatsächlich bisher noch nicht, sind jedoch von unserer Neuentdeckung so begeistert, dass wir schon ahnen, was es diesen Herbst jetzt öfter mal zum Lunch gibt. Übrigens ist auch das einer dieser Salate, die am nächsten Tag, wenn sie richtig schön durchgezogen sind, fast noch besser schmecken!

Eine raffinierte und schnelle Idee fürs Party-Buffet, für den Brunch, zum Lunch oder für Unterwegs …   

Schnelle salade à la Niçoise (Schneller Nizza-Salat)

Schnelle salade à la Niçoise (Schneller Nizza-Salat)

RezepteAnais Causse

Von allen Gerichten, die eine Stadt im Namen tragen, bringt uns die „Salade Niçoise” doch am meisten zum Träumen.

Dann stelle n wir uns vor, wie wir am Hafen sitzen, die Sonnenbrille auf der Nase, über uns die kreischenden Möwen am knallblauen Himmel, vor uns das glitzernde Meer und auf dem Tisch natürlich: eine üppige Salade Niçoise. 
Für diese Version sind wir mit den Zutaten ein bisschen freier umgegangen und haben statt Thunfisch Zwiebelconfit mit Sardelle von La Belle-Iloise verwendet. Sommer auf dem Teller!

Rezepte mit Algen: Gurken-Sellerie-Salat mit Pulpo und Algen mit konfierter Zitrone | Gebackener Feta mit Algen nach provenzalischer Art

Rezepte mit Algen: Gurken-Sellerie-Salat mit Pulpo und Algen mit konfierter Zitrone | Gebackener Feta mit Algen nach provenzalischer Art

AlgenAnais Causse

Algen sind das „Lebensmittel der Zukunft”! Sie wachsen viel schneller als Landpflanzen und beanspruchen keine wertvolle Agrarfläche. Zudem sind sie kalorienarm und voller Proteine, Kohlenhydrate, Vitamin B12 und mehrfach ungesättigter Fettsäuren. 
Wir lieben Algen aber vor allem, weil sie so lecker sind! Besonders die Kreationen von Poisson d'Ouest haben es uns angetan. Zwei davon verwenden wir in diesen einfachen und schnellen Rezepten: Pulpo-Salat mit Sellerie, Gurke und Algen und mit Algen überbackener Feta. Mmmmh!

Knoblauch aus Lautrec

Soupe à l'Ail Rose de Lautrec (recette traditionnelle de Lautrec)

GemüsePhilippe Causse
Zutaten für 4 Personnen: 2 Liter Wasser 10 Zehen Ail Rose de Lautrec 1 TL Senf 1 Ei Olivenöl Salz & Pfeffer 150 g Haarnudeln (oder Brot) Zub...
Tomatensalat mit Koriander | Maître Philippe & Filles

Tomatensalat mit Koriander

GemüsePhilippe Causse

Ein idealer Salat für eine Grill-Party, einfach und erfrischend: ein sonnenverwöhntes Rezept mit herrlich aromatischem Koriander – Sommer pur!

"Crozets Savoyards" – Savoier Spätzle à la Jens | Maître Philippe & Filles

"Crozets Savoyards" – Savoier Spätzle à la Jens

KäseNoemie Causse
Nun, da es draußen in den letzten Tagen wieder knackig kalt geworden und ist und ein paar beneidenswerte Glückspilze noch mal den Weg auf die Skipi...

Willkommen bei Maitre Philippe & Filles

Maître Philippe & Filles Berlin bringt Frankreich und Portugal nach Deutschland … zumindest kulinarisch. Das Berliner Feinkostgeschäft mit seiner extravaganten und liebevollen Auswahl an Käse, Wein, französischer Feinkost und vielen bunten Fischkonserven gibt es seit 1994 und ist inzwischen zu einem richtigen Familienunternehmen geworden. Gegründet von Philippe Causse, wird Maître Philippe zunehmend von den beiden Töchtern Anaïs und Noémie geführt. Die nötige Unterstützung kommt von einem kleinen, begeisterten und kompetenten Team.