Jahrgangssardinen

Wie guter Wein werden diese Sardinen mit der Zeit immer besser.

Die Jahrgangssardinen werden am Ende der Saison gefangen, meistens im September. Dann haben sie die perfekte Größe und auch die perfekte Balance zwischen Fett, Omega-3 und -9-Fettsäuren. Sie werden fangfrisch verarbeitet und von den besten Arbeiterinnen von Hand verarbeitet und nicht zu eng in erstklassigem kalt gepresstem Olivenöl eingelegt.  

Jedes Jahr werden die Jahrgangssardinen in eigens dafür entworfenen dekorativ gestalteten Sonderserien in kleine Mengen produziert. Da man sie nicht nachproduzieren kann, sind sie von Sammlern und Gourmets heiß begehrt. Per Gesetzt haben sie meistens ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 10 Jahren, aber natürlich kann man sie noch sehr viel länger lagern.

Für ein optimales Ergebnis, sollte man die Jahrgangssardinen an einem kühlen Ort lagern und die Dose alle 3 bis 6 Monate umdrehen. So kann das Öl besser zirkulieren und den Fisch von allen Seiten durchdringen kann, was dafür sorgt, dass mit der Zeit eine herrliche Verbindung aus Öl und Fisch entsteht. Je länger sie reifen, desto mürber wird das Fleisch.

Ob Sie Ihre Jahrgangssardine lieber jung und fest oder reif und mürbe mögen, ist am Ende reine Geschmackssache.

Mehr laden
★ Bewertungen ★

Was die Kunden über uns sagen!

2159 reviews
95%
(2051)
4%
(81)
1%
(16)
0%
(5)
0%
(6)

Schade, das der Online-Shopp eingestellt wird

M
Seminar: Die fabelhafte Welt der Sardine (13.02.2019)
M.B.
Super

Habe zu Weihnachten einen Seminar Gutschein „Sardine“ verschenkt - kam sehr gut an. Klasse Service. Merci

I
Karamellbonbons mit Fleur de sel und Pineau de charentes
I.K.
etwas ganz besonderes

ich habe Ihren online Service erst kürzlich entdeckt und seitdem gerne und häufig genutzt. Ich bin sehr traurig und emttäuscht dass er jetzt eingestellt wird.

M
Kollektion 6 Jahrgangssardinen La Perle des Dieux (2015 - 2017)
M.H.
SUPER SCHNELL & SUPER STILVOLL :)

Mein Vater hat sich sehr über sein Weihnachtsgeschenk gefreut :)

D
Expressversand (von Heute auf Morgen)
D.S.
Ein Fest zum Fest

Anfang Dezember Urlaub in Porto, dort ein herrliches kleines Restaurant/Tapasbar kennengelernt. Diese existiert nur um das eigene Weingut zu promoten. Die Leute dort haben absolut gepunktet. Das selbe gilt für Maitre Philippe ein paar Tage vor Weihnachten per Express (telefonisch vereinbart) bestellt gut verpackt und pünktlich erhalten. Und das zu völlig moderaten Preisen! Immer wieder gern!