Von Luxus-Stullen und dreibauchigen Damen aus dem Piemont

Noemie Causse
Kein Problem, ich gebe es gern als erste zu: früher habe ich Nutella mit einem großen Löffel direkt aus dem Glas genascht. Das ist inzwischen vorbe...

Von Luxus-Stullen und dreibauchigen Damen aus dem Piemont

Noemie Causse
Kein Problem, ich gebe es gern als erste zu: früher habe ich Nutella mit einem großen Löffel direkt aus dem Glas genascht. Das ist inzwischen vorbe...
Family Affair: eine Côtes du Rhône Verkostung vom Domaine Lefebvre-d'Anselme | Maître Philippe & Filles

Family Affair: eine Côtes du Rhône Verkostung vom Domaine Lefebvre-d'Anselme

BlogNoemie Causse
Louis Lefebvre und Béatrice d'Anselme, Winzer aus der Rhône, kommen zu Besuch und schenken eine Auswahl ihrer Weine aus. Ihr Sohn Marin, selbst angehender Winzer und aktuell Teil von Maître Philippe & Filles, unterstützt tatkräftig. Auf dem Verkostungstisch stehen neben den bereits aus unserem Sortiment bekannten Rotweinen “Carpe Diem” und “Trilogie” auch verschiedene Weiß- und Roséweine.
Eine Verkostung ganz im Zeichen des Weines und der Familientraditionen – das kann ja nur gut werden!

Neuer Honig aus dem Languedoc-Roussillon: Le miel de "Mes ruches"

HonigNoemie Causse
Wirklich guten Honig zu finden, ist gar nicht so einfach (Lesen Sie mehr dazu hier) ... Da wir aber – wie Sie? – wirkliche Honig-Fans sind und find...
Reise nach Galizien - Oktober 2018 | Maître Philippe & Filles

Reise nach Galizien - Oktober 2018

Philippe Causse
Vor ziemlich genau einem Jahr waren wir, meine Frau und ich, in Porto und beschlossen unseren Seafood-Lieferanten Ramón Peña in Galizien zu besuchen. Es ist nicht weit, ca. 200 km gen Norden, in Galizien (Spanien).
Winzerchampagner von Laherte Frères – Not your typical champagne! | Maître Philippe & Filles

Winzerchampagner von Laherte Frères – Not your typical champagne!

Noemie Causse

Massale Selektion, Parzellenreinheit der Cuvées, eine unmittelbare und sanfte Pressung der Trauben, Fermentation und Ausbau der Grundweine in Barriques und eine minimale Dosage … Das alles macht die Champagner von Laherte Frères so besonders: Jeder hat seinen ganz eigenen Charakter, der das Terroir der jeweiligen Parzelle wiedergibt.

Der Kapitän und sein Weinberg: Die Herdade do Portocarro | Maître Philippe & Filles

Der Kapitän und sein Weinberg: Die Herdade do Portocarro

PortugalNoemie Causse
Die Herdade do Portocarro ist ein einzigartiges Weinprojekt, das 2003 vom visionären Winzer José Abreu da Mota Capitão ins Leben gerufen wurde. Auf halber Strecke zwischen der Setubal-Halbinsel und der berühmten Weinbauregion Alentejo wachsen auf dem 18 Hektar großen Weinberg alte, beinahe ausgestorbene Rebsorten zusammen mit klassischen lokalen Sorten...
Von Äpfeln und Birnen – Cidre und Poiré von Pierre Huet aus der Normandie | Maître Philippe & Filles

Von Äpfeln und Birnen – Cidre und Poiré von Pierre Huet aus der Normandie

CidreNoemie Causse

Cidre, der französische Apfelwein, ist das perfekte Getränk für Frühling und Sommer. Er ist erfrischend, spritzig und leicht, vielseitig kombinierbar, arm an Kalorien und Alkohol, dafür reich an Geschmack.

Wir haben François Huet von der Cidrerie Pierre Huet auf seinem Anwesen in Cambremer, in der Normandie besucht. 

Der Unterschied zwischen Cognac und Armagnac | Maître Philippe & Filles

Der Unterschied zwischen Cognac und Armagnac

Philippe Causse
Wodka, Gin und sogar Malt Whisky … damit kennen sich die meisten aus. Doch wie sieht es mit Cognac aus, ganz zu schweigen von Armagnac, dem noch viel weniger bekannten kleinen Bruder des Cognac? In diesem Artikel gehen wir allen Fragen auf den Grund und stellen Ihnen die Besonderheiten und Unterschiede dieser edlen französischen Weinbrände vor. 
Wie der Bacalhau aus Island nach Portugal kommt und welcher Wein zum Leitão am besten schmeckt – eine Sommerreise nach Portugal | Maître Philippe & Filles

Wie der Bacalhau aus Island nach Portugal kommt und welcher Wein zum Leitão am besten schmeckt – eine Sommerreise nach Portugal

BacalhauPhilippe Causse

Mitte Juli waren Philippe und seine Frau Evi mal wieder in Portugal. Eigentlich vor allem, um die Weinmesse Vinho ao Vivo in Porto zu besuchen, aber natürlich haben die beiden noch viel mehr entdeckt und erlebt. 

Der (Wein)Himmel auf Erden liegt im Jura. Besuch bei Champ Divin | Maître Philippe & Filles

Der (Wein)Himmel auf Erden liegt im Jura. Besuch bei Champ Divin

CrémantAnaïs Causse
Der Crémant du Jura von Champ Divin ist seit etwa 3 Jahren unangefochtener Team-Liebling. Daher war es nun wirklich an der Zeit, das Winzer-Ehepaar Valérie und Fabrice Closset endlich vor Ort zu besuchen.
Außer Crémant durften wir noch viele weitere sehr spezielle und typische Jura-Weine verkosten.
Alles über den Sauvignon Blanc | Maître Philippe & Filles

Alles über den Sauvignon Blanc

SauvignonPhilippe Causse
Die Bezeichnung Sauvignon Blanc ist ein sogenannter Pleonasmus, also eine Wiederholung von sinngleichen, aber verschiedenen, Wörtern. Denn: Der Sauvignon ist immer Blanc, also weiß.
Der Sauvignon gehört zu den bekanntesten Rebsorten der Welt, denn die Sauvignon-Reben sind sehr produktiv. Ihren Weltruhm verdanken sie vor allem den Loire-Weinen
Berlin goes Buxeuil – Kurzbesuch bei Champagne Moutard | Maître Philippe & Filles

Berlin goes Buxeuil – Kurzbesuch bei Champagne Moutard

FrankreichNoemie Causse

Anfang Juni haben wir mit der ganzen Familie um eine kleine Weinreise von der Champagne, durch das Burgund bis ins Jura gemacht und einige Winzer besucht.
Man lernt einfach am besten, wenn man sehen, hören, fühlen und schmecken kann, wo der Wein herkommt. Außerdem geht doch nichts über persönliche Beziehungen!

Ein Highlight der fünftägigen Reise war der Besuch bei Champagne Moutard in Buxeuil, eine der kleinsten Kommunen der Côte des Bar in der südlichen Champagne. Lesen und sehen Sie hier, wie herzlich uns die "Buxeuil-Boys" empfangen haben und tauchen Sie mit uns ein ins "Champagne Feeling"!

Alles was Sie über Rosé wissen sollten! | Maître Philippe & Filles

Alles was Sie über Rosé wissen sollten!

Philippe Causse

Ein Rosé ist das ideale Getränk wenn es draußen warm ist und jeder Abend zum Aperitif mit Freunden einlädt. Ob am Pool, auf der Terrasse, im Garten oder einfach nur am offenen Fenster, vor der Haustür, an der Ampel … ist dabei eigentlich egal. 

Die Farbpalette von Roséwein reicht von fast transparentem Pink – man denke nur an Rosé de Provence, das Symbol schlechthin für heiße Sommer am Pool oder am Strand – bis hin zu dunklem Korallenrot.