Menu
Warenkorb

Azienda Agricola Papa dei Boschi

Piemonteser Haselnüsse

41 reviews

  • 7,50 €
inkl. MwSt

Versandkosten

Grundpreis-Info

Sofort versandfertig!


Diese Haselnüsse, die unter Kennern als die Besten der Welt gehandelt werden – sind wirklich etwas ganz besonderes: sie duften wie feinstes Nougat und jede einzelne schmeckt wie eine kleine Praline … kein Vergleich zu anderen Haselnüssen!

Nach der Ernte werden sie vom Piemonteser Haselnussbauern José Noé portionsweise im Hof seines Hauses in der Sonne getrocknet, was mehrere Tage dauern kann. Erst dann wird die gesamte Ernte eingelagert und dann jeweils auf Bestellung geknackt. Das behutsame Rösten erfolgt in sehr kleinen Chargen von gerademal 20 Kilo über 30 Minuten bei maximal 150 °C. Durch diese sorgfältige Behandlung wird das zarte Arome der Nüsse noch intensiviert, außerdem wird ihr Biss knackig und mürbe und si verlieren beinahe restlos ihre braunen bitteren Häutchen – was übrig bleibt, wird von Hand entfernt. Wenn die Nüsse schließlich komplett abgekühlt sind, werden sie portionsweise vakuumiert und umgehend versendet.

Und wenn Sie zuhause den Beutel öffnen, werden Sie das frische Röstaroma riechen!

Lesen Sie hier einen schönen Artikel aus der FAZ zu den Haselnüssen.

Jetzt auch als Nuss-Schoko-Creme oder als reines Haselnuss-Mus!

 

Hinweis: wir verschicken nur einwandfreie und unversehrte Ware. Jedoch kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass sich das Vakuum während des Transports löst. Frischer als bei uns bekommen Sie diese Nüsse allerdings trotzdem nur, wenn Sie selbst vor Ort sind, denn sie werden extra für uns auf Bestellung frisch geknackt, geröstet und verpackt. Und ein paar Tage ohne Vakuum beeinträchtigen die Qualität solch eines Produktes auf keinen Fall! 

Geschälte und geröstete Haselnüsse der Sorte Tonda Gentile delle Langhe aus dem Piemont.

Kühl und trocken lagern!

José Noé ist Haselnussbauer im piemontesischen Lequio Berria – und das aus Leidenschaft.

Zunächst war er über 30 Jahre in einem Forschungszentrum für Rohstoffe der Süßwarenindustrie tätig, verspürte jedoch vor einigen Jahren den Wunsch, ursprünglicher und naturverbundener zu leben und zu arbeiten. Also machte er eine radikale Kehrtwende und übernahm den elterlichen Hof, auf dem er seitdem eigene Haselnußbäume anbaut und die Ernte selbst vermarktet. Sein Gut umfasst rund 12 Hektar Fläche, auf denen 4.200 Bäumen auf teilweise sehr steilen Hängen auf rund 680 Höhenmetern wachsen.

Der Anbau auf diesen unzugänglichen Einzellagen ist beschwerlich, jedoch herrschen nur dort die Klimabedingungen unter denen die Sorte „Tonda Gentile delle Langhe“ wächst und gedeiht. Diese autochthone Sorte wird von Kennern als die beste der Welt gehandelt.
Die Ernte beginnt Ende August und zieht sich über mehr als sechs Wochen. Sobald die vollreifen Nüsse vom Baum fallen, werden sie von Noè und seinen Mitarbeitern eingesammelt, damit sie nicht zu viel Bodenfeuchtigkeit aufnehmen. Haselnüsse der Superklasse.

Inumlaufbringer: Azienda Agricola Papa dei Boschi, Via Langa, 28 28, 12050 Lequio berria(CN), Italien

 



Das könnte Ihnen auch gefallen

Abonnieren Sie unsere Infos

für Neuigkeiten zu Produkten, Angeboten, Rezepten und zu unseren Veranstaltungen.