Vacherin (la boite chaude) | Maître Philippe & Filles

Beim Vacherin handelt es sich im Grunde um kein Rezept im eigentlichen Sinne, sondern es geht viel mehr um ein nettes Zusammensein.
Der Vacherin Mont-d'Or ist ein Weichkäse aus Kuhrohmilch. Er stammt aus dem französischen Haut-Doubs, einer Region der Franche-Comté sowie dem Schweizer Jura, der Gegend um den Lac de Joux und dem Waadtländer Jura. Der Ausdruck Mont d'Or (französisch für Goldberg, benannt nach dem gleichnamigen Berg Mont d'Or im Jura) ist im Verlaufe des 19. Jahrhunderts aufgetreten. Er genießt seit 1981 den Status einer geschützten Herkunftsbezeichnung.

Zutaten für 2 Personen:

und alles was man sonst für ein Raclette auch braucht: Pellkartoffeln, Brési du Jura (luftgetrocknetes Rindfleisch), Cornichons etc… Ein gemischter Blattsalat schmeckt dazu sehr gut.

  • Zeitaufwand: 5 min.
  • Zeit im Ofen: ca. 30 min.

Zubereitung:

  • Umwickeln Sie die Schachtel (ohne Deckel!) mit Alufolie.
  • Durchstechen Sie die Kruste mehrfach mit einer Gabel wie bei einem Kuchenboden und stecken Sie die beiden Knoblauchzehen in den Käse.
  • Den Vacherin in den auf 200 Grad vorgeheitzen Ofen schieben. Nun können Sie sich auch einen Schluck Wein gönnen.
FromageJuraKäseRecettesRezepteWein

Willkommen bei Maitre Philippe & Filles

Maître Philippe & Filles Berlin bringt Frankreich und Portugal nach Deutschland … zumindest kulinarisch. Das Berliner Feinkostgeschäft mit seiner extravaganten und liebevollen Auswahl an Käse, Wein, französischer Feinkost und vielen bunten Fischkonserven gibt es seit 1994 und ist inzwischen zu einem richtigen Familienunternehmen geworden. Gegründet von Philippe Causse, wird Maître Philippe zunehmend von den beiden Töchtern Anaïs und Noémie geführt. Die nötige Unterstützung kommt von einem kleinen, begeisterten und kompetenten Team.