Menu
Warenkorb

Chipirones mit kanarischem Kartoffelsalat mit Cornichons, Korianer und roter Paprikavinaigrette à la Thomas Vetter

Von Noemie Causse am

Wie stehen Sie eigentlich zu Meeresfrüchten? Berlin liegt ja nun leider nicht am Meer, auch wenn das an manchen heißen Sommertagen wahrlich noch ein zusätzliches Plus für unsere schöne Stadt wäre ... Dementsprechend kommen viele von uns vielleicht eher selten in den Genuss dieser speziellen Leckereien. Zumindest in frischer Form. Wie gut, dass es da die feinen Konserven aus dem Hause Ramon Peña aus Galizien, Spanien, gibt. Denn in der Tat: die Chipirones, also die kleinen Tintenfische der Marke zählen zu den feinsten Meeresfrüchte-Konserven, die ich je gegessen habe. Anfangs war ich etwas skeptisch, aber schon der erste Bissen hat mich restlos überzeugt und nun fällt es mir immer schwer, die ganze Dose nicht allein aufzuessen. Sie sind butterweich, überhaupt nicht "fischig" sondern haben ihren eigenen sanften Geschmack, von dem man nur schwer genug bekommt. Diese kleinen feinen Köstlichkeit sind außerdem sehr wandelbar: wir können sie uns zum Beispiel auch zu selbstgemachter Pasta sehr gut vorstellen (dann vielleicht mit den Chipirones in ihrer eigenen Tinte ...). Pur als Tapas sind sie natürlich auch ganz fantastisch. 

Dennoch hat sich Thomas diese Woche dazu entschieden, die Chipirones in Olivenöl mit einer Begleitung zu versehen, die sich wahrlich nicht verstecken muss! Um regional nicht zu sehr auseinander zu driften, stellt er ihnen einen Kanarischen Kartoffelsalat zur Seite und peppt das Ganze mit einer roten Paprika-Vinaigrette mit feinem Banyuls-Essig auf, den wir ganz frisch im Sortiment führen.

Ein raffiniertes Gericht, das keine hohen Chefkoch-Qualitäten erfordert, sondern ganz einfach satt und glücklich macht.

Zutaten: 

für den Salat:

  • 400g kleine Kartoffeln (z.B. La Ratte)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 3 Scheiben einer unbehandelten Zitrone
  • 10 Pimentkörner
  • 10 Pfefferkörner
  • 3 Nelken
  • 2 Lorbeerblätter
  • 300g Meersalz
  • 150g Cornichons (gibt's frisch bei uns im Laden)
  • 1 - 2 rote Zwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • etwas Blattpetersilie

für die Paprika-Vinaigrette:

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und mit den Gewürzen in einen Topf geben. Die Zwiebeln schälen, in Stückchen schneiden und mit den Zitronenscheiben dazu geben. Alles mit Wasser bedecken, das Salz hinzugeben und gut umrühren. Das Wasser muss sehr salzig sein, damit sich eine Kruste um die Kartoffeln bildet. Wenn Sie es probieren, muss es so schmecken, als wären Sie gerade im Meer und hätten beim Schwimmen aus Versehen eine Ladung Meerwasser geschluckt.

Die Kartoffeln weich kochen, abgießen und auskühlen lassen.

Für die Vinaigrette die Paprikaschoten schälen (mit einem Sparschäler), das Kerngehäuse rausschneiden und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Alles zusammen in einem Topf anrösten, das Tomatenmark dazu geben und ca. 2 Minuten mit anrösten. Etwas Olivenöl dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Topf vom Herd nehmen, etwas von dem Banyuls-Essig, Zucker und Piment d'Espelette würzen. Alles mit einem Pürierstab pürieren, bis Sie eine cremige Konsistenz erhalten. Nun alles nochmals nach Ihrem Geschmack abschmecken.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden, die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Cornichons ebenfalls in feine Streifen schneiden und alles zusammen in einer Schüssel miteinander vermischen. 

Das Öl von den Chipirones mit darunter mischen, alles nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den gehackten Koriander und die Petersilie unterheben. Fertig. 

Bon appétit!

Unser Fazit:
Ein farbenfrohes, südländisches, aufregend frisches und fruchtiges Rezept voller unterschiedlicher Aromen, die sich gegenseitig verstärken und ergänzen.
Die Kartoffeln schmecken durch den würzigen Sud, in dem sie gekocht wurden, von allein super würzig und lecker, die Cornichons bringen eine tolle Säure, die dem Rezept eine sommerliche Leichtigkeit verleiht, die Kräuter zaubern grüne Frische dazu und die Vinaigrette, das absolute i-Tüpfelchen in dieser Kreation, ist herrlich fruchtig, bringt mit ihrer tollen leuchtenden Farbe einen schönen Kontrast auf den Teller und alle anderen Aromen zum Leuchten. 
Obendrauf dann noch die butterweichen Chipirones und der Sommer kann kommen! Oder auch die Gäste! :)

Unsere Weinempfehlung:
Zu diesem wunderbaren Rezept können wir – je nach Geschmack – einen Weißwein, einen Rosé oder auch einen Rotwein empfehlen.

Weiß: den Saumur blanc vom Château Villeneuve. Dieser klassische Saumur zeigt in der Nase Aromen von reifen, weißen Früchten und einem Hauch Toast, am Gaumen Aromen von Birne, Quitte und Honig. Der Abgang ist lang, frisch, mineralisch und sehr trocken.

Rosé: den Rosé von der Quinta do Monte Travesso aus den autochtonen portugiesischen Rebsorten Touriga Nacional und Touriga Franca. Ein kräftiger Douro-Wein von satter Farbe, erfrischend und saftig in Mund. 

Rot: den Marcillac "Lo sang del païs"Dieser aromatische Südwestfranzose duftet nach kleinbeerigen Früchten wie Schlehen und Maulbeeren und nach Assam-Tee. Im Mund entfalten sich Sternfrucht und Lorbeer, sanfte Tannine, eine ganz subtile Süße und mineralische Noten, was dem Wein ein interessantes, spannungsvolles Gepräge verleiht. Insgesamt ist er reintönig und klar, mittelgewichtig und dynamisch.   


Diesen Beitrag teilen



← Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag →


Abonnieren Sie unsere Infos

für Neuigkeiten zu Produkten, Angeboten, Rezepten und zu unseren Veranstaltungen.
★ Kundenbewertungen ★

Deswegen lieben uns unsere Kunden!

1652 reviews
Klaus-Michael Lörcher said: 5/5

Piemonteser Haselnüsse

Thomas Joswig said: Immer alles bestens !!!

Tolle Jahrgangssardinen mit wunderschönen Motiven, tolles Öl, immer alles sehr lecker!

Gernot Keuchen said: Superb

Bestens

DAgmar BRovot said: Super Qualität - Super Service

So macht einkaufen Spaß. Bestellt und schnell geliefert, 1a Qualität und auch noch ein persönlicher (Schokoladen)-Gruß. Vielen Dank, immer wieder gerne.

Vielen Dank, das freut uns sehr!
Dagmar Wellenbrink said: Superb

Alles sehr schnell und und liebevoll eingepackt und gekühlt geliefert!