Menu
Warenkorb

Bezauberndes Alentejo – neue Weine aus Portugal

Von Noemie Causse am

Manchmal lohnt es sich, neue Horizonte zu entdecken – oftmals lassen sich dahinter erstaunliche (kulinarische) Perlen entdecken ...! Genau das war der Fall, als Maître Philippe und seine Frau Evelyne sich in den Winterferien nach Portugal aufmachten, um etwas Sonne zu tanken. Dort verliebten sie sich sofort in die Region Alentejo und ihre Weine. Kein Wunder, zählt doch das Alentejo den höchsten Anteil an Weinbauern des Landes, gilt als eine der vielversprechendsten Weinregionen des Landes und wurde im Jahr 2014 von der Zeitschrift USA Today unter die Top 10 der „World Wine Regions to visit“ gewählt.  

Ganz besonders angetan waren sie von den Weinen der Linie „Alento“ des jungen, passionierten Winzers Luis Louro.
Er betreibt seit 2006 die Adega do Monte Branco – den "Weinkeller vom weißen Berg" – im Herzen des Alentejo. Sein Metier wurde ihm gewissermaßen bereits in die Wiege gelegt, denn auch sein Vater Miguel ist Weinbauer und betreibt die Quinta do Mouro. Beide Weingüter befinden sich in Estremoz, einer Stadt von 10.000 Einwohnern im Distrikt Evora. 


Luis’ Karriere begann ganz klassisch mit einem Studium zum Agrar-Ingenieur, nach dessen Abschluss er für 6 Jahre auf dem Weingut seines Vaters mitarbeitete und den Grundstein seiner Erfahrungen legte. Um seine Kenntnisse des modernen Weinbaus weiter auszubauen, zog es ihn anschließend nach Kalifornien, wo er auf einem dortigen Weingut ein mehrmonatiges Praktikum absolvierte. Zurück in seiner Heimat scharte er ein junges Team begeisterter Fachleute um sich, um seinen Traum zu verwirklichen: die Herstellung moderner, leicht zugänglicher Qualitätsweine aus vorwiegend autochthonen portugiesischen Rebsorten. 

 

Die Adega do Monte Branco, ein modernes Weingut mit viel Holz, weißen Wänden und Panoramafenstern, die den Blick auf das traumhaft schöne Tal ermöglichen, wurde 2006 auf einem Hügel bei Estremoz errichtet, von dem die Stadt und das Schloss gut zu sehen sind.  

 

 

Das Gut produziert Weine von eigenen Reben und solchen, die auf gepachtetem Land wachsen: Reben der Sorte Aragonez, Trincadeira, Alicante Bouschet und Touriga National (für Rotwein) und Roupeiro, Arinto und Antão Vaz (für Weißwein) wachsen auf 25 Hektar Schiefer- und Lehmböden. Die „Alento“-Weine sind die erste und bedeutendste Linie des Hauses. Sie tragen den typischen Charakter der Alentejo-Weine in sich: sie sind modern, charakterstark und überzeugen durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.  

Das hat sich – trotz der noch sehr kurzen Zeit seit der Gründung des Unternehmens – bereits herumgesprochen. Robert Parker hat den vorangegangenen Jahrgängen 86, 87 und 88 Punkte verliehen und über 50% des Weines fließt bereits in den internationalen Export.

Einer der glücklichen Abnehmer sind seit kurzem auch wir von Maître Philippe et filles und wir freuen uns sehr über diesen Zuwachs! 
Neu im Sortiment sind der „Alento Tinto“ 2012 (rot) und der „Alento Branco“ 2014 (weiß). Es sind erfrischende, tolle Alltagsweine aus ausschließlich autochthonen Rebsorten, die zu jedem Essen passen und jung getrunken werden sollten.
Hier geht es direkt zu den Weinen: Rot, Weiß und Probierkiste Rot-Weiß.

Übrigens erwartet Luis im Juni diesen Jahres sein zweites Kind – wir freuen uns mit ihm und seiner Frau Joana!

 

Weitere Eindrücke der Adega:

Photos by: Adega do Monte Branco


Diesen Beitrag teilen



← Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag →


Abonnieren Sie unsere Infos

für Neuigkeiten zu Produkten, Angeboten, Rezepten und zu unseren Veranstaltungen.
★ Kundenbewertungen ★

Deswegen lieben uns unsere Kunden!

1579 reviews
5 star

Sardinen aus Portugal / pünktlich geliefert

5 star

Saubere Durchführung schnell und gut

4 star

Traubenkernöl

5 star

Poiré aus der Normandie

5 star

Kollektion 8 Dosen Sardinen