Dezember 31, 2014

Liebe Kunden, très chers clients,
die letzten Tage im Dezember sind immer wieder ein schöner Anlass, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. So auch für uns - besonders dann, wenn das Jahr so viel Neues und Spannendes hervorgebracht hat wie 2014.

Zunächst einmal Neues für das Sortiment: Zum Beispiel die inzwischen bei uns etablierten Fischkonserven aus Portugal. Ob nun die originellen Kollektionen von Miss Can oder die Thunfischprodukte des nachhaltig arbeitenden Herstellers Santa Catarina von den Azoren...Beide tragen dazu bei, dass sich der hintere Bereich des Ladens, unser „Konservenparadies“, immer farbenfroher und vielfältiger gestaltet.

Diese nicht nur hübschen, sondern auch umfassend guten Produkte sind Mitbringsel einer Recherchereise nach Lissabon, die Philippe, Anaïs und Noémie im Januar unternommen haben.

Philippe,Anaïs und Noémie Causse in Paris. Sial 2014Im Oktober dann, bei der berühmten Lebensmittelmesse SIAL in Paris, konnten die drei weitere Kontakte zu alteingesessenen Fischkonserven-Herstellern knüpfen.

Besonders freut uns alle die daraus entstandene Zusammenarbeit mit der Conserveira Pinhais- ein Familienbetrieb mit langer Tradition, der den fangfrischen Fisch vor dem Eindosen frittiert und in hochwertigem Olivenöl aus der eigenen Mühle einlegt. Das ist daher bemerkenswert, da die meisten anderen portugiesischen Fischkonservenfirmen fertige Dosen einkaufen und sich lediglich der Verpackung und Vermarktung annehmen.
Die Conserveria Pinhais hingegen „begleitet“ den Fisch vom Meer bis in die Dose und hat somit wesentlich mehr Einfluss auf Frische des Rohstoffs und Sorgfalt der Verarbeitung.
Wir führen die hochwertigste Marke des Betriebs: Rios; aufgrund der wundervollen historischen Farben und Gestaltung übrigens meine persönliche Lieblingsdosen! 

4 Dosen Rios Sardinen aus PortugalUnd diese führen wir nicht nur im Berliner Ladengeschäft, sondern natürlich auch im Online-Shop.
Diesen hat im März Noémie übernommen, die ihn nun mit viel Engagement und Sinn fürs Detail betreut und gestaltet.
‚Maître Philippe’ wurde in diesem Jahr also stimmigerweise zu ‚Maître Philippe & filles’!
Der Online-Shop hat inzwischen einen neuen, frischen Auftritt bekommen und bietet reichlich Hintergrundinformationen zu Herstellern und Produkten, schauen Sie doch einmal rein

Und seit Juni bin ich als weitere Unterstützung mit im Team und freue mich sehr, meine bislang theoretischen Kenntnisse nun in die Tat umzusetzen. Das Team, die Kunden und die wunderbaren Produkte haben es mir von Beginn an leicht gemacht, mich bei Maître Philippe et filles rundum wohl zu fühlen!

Theresa Malec bei maître philippe & filles

Das Besondere des Ladens liegt für mich in der gelungenen Mischung aus Altbewährtem und der Offenheit für Neues.
Bereits 1994 gründete Philippe das Geschäft in der Emserstraße 42. Dieses Jahr stand also tatsächlich schon das 20jähriges Jubiläum an, welches wir natürlich feiern wollten.
Und auf das Bestehen und die Weiterentwicklung von Maître Philippe et filles haben wir dann auch gebührend mit Ihnen angestoßen!

Ob beim schmeichlerischen Duo Chaource & Crémant, den Fischkonserven-Verkostungen, den gereiften Bergkäsen mit frischen Grenobler Walnüssen oder unserem üppigen Samstagsfrühstück- wir als Team hatten viel Freude dabei, Sie zu bewirten und gemeinsam mit Ihnen zu feiern!

Das Team 2014 maître philippe & filles

Comté Extra bei maître philippe & filles

Frühstück bei maître philippe & filles, Butter, Konfitüren

Bei dieser Gelegenheit nochmals ein Dankeschön für Ihr zahlreiches Erscheinen und Ihre vielfältigen Beiträge (Blumen, Brioche, Apfelstrudel, Zeichnungen und Gedichte..) - es war ein Genuss!

Ein Highlight im Jubiläumsprogramm war dann für uns Anfang November die Cheese in der Markthalle IX:
ein bunter Käsemarkt, eigentlich mehr ein Käsefest mit vielfältigen Akteuren und noch vielfältigeren handwerklichen Käsen!
In der wundervollen Kulisse der historischen Markthalle in Kreuzberg 36 konnten wir einen schönen, großen Stand bespielen und hatten reichlich zu tun.

(Gruppenbild von der Cheese: © Magazin Garçon)

Cheese 2014 in Berlin

Cheese-Stand maître philippe & filles

Anaïs und Noémie Causse bei der Cheese 2014

Unserer Stand bei der Cheese 2014, Belagerung!

Philippe Causse bei der Cheese 2014

Jens und Theresa bei der Cheese 2014

Unterstützt wurden wir zu unserer Freude von Marc Birkett von Paccard, unserem Affineur und Spezialisten für Käse aus den Savoyen.

Marc Birkett bei der Cheese 2014

Neben Reblochon, Manigodine, Abondance und Beaufort hatten wir noch weitere Besonderheiten am Stand: die inzwischen quasi legendären, gereiften Bergkäse unserer Freunde Thomas Breckle und Martin Rößle, die unter dem Titel 'Jamei' einzigartige Bergkäse-Auswahl- und Reifearbeit betreiben.
Zum Glück werden wir diese Schmankerl nun regelmäßig anbieten können:
im Dezember haben wir mit den Beiden ein höchst vergnügliches Käse-Austauschprogramm gestartet (Beaufort gegen Mängisch & Co.).

Mängisch, bei der Cheese 2014

Und weil wir auch nach dem Jubiläumsprogramm immer noch Lust am Feiern haben und es über Jahres- und Feiertage hinaus doch stets Gründe gibt, auf das Leben anzustoßen, haben wir uns auch für das neue Jahr etwas einfallen lassen. Näheres dazu erfahren Sie natürlich in Kürze..

Nun wünsche ich Ihnen ein genüssliches und rauschendes Sylvesterfest, kommen Sie beschwingt und hoffentlich mit gutem Käse ins neue Jahr!

herzliche Grüße und auf bald,

Theresa Malec und das gesamte Team von Maître Philippe et filles!

Bonne Année 2015 von maître philippe & filles Team

 


Bleiben sie immer informiert

Versandinfos

Wir liefern innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt standardmäßig per DHL oder UPS. Der Versand nach Österreich erfolgt ausschließlich per UPS. 
Bruchsichere Verpackung ist teuer, aber das übernehmen wir. Unsere Preise enthalten keine versteckten Kosten: Sie zahlen nur für Ihren Einkauf zuzüglich der verminderten Frachtkosten. Die Frachtkosten werden am Ende des Einkaufs automatisch berechnet.

Lieferkosten: