Marcio Lopes Winemaker

Pequenos Rebentos 2018 Tinto Atlântico, Vinho Verde

Preise inkl. MWSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 5-7 Tage

Verkaufseinheit
  • Die Region Minho - Vinhos Verdes hat nicht nur das Potenzial, einige der besten Weißweine der Welt herzustellen, sondern kann auch frische und elegante Rotweine aufgrund der natürlichen Mineralität seiner Granitböden erzeugen. Hergestellt aus alten Rebsorten, ca. 80 Jahren von Ramadas => Pergolas aus Barcelos, wurden nur die besten Trauben ausgewählt. In diesem Wein finden sich seltene Rebsorten wie Cainho Tinto, Pedral und Alvarelhão, und die Absicht von Márcio war es, ausgehend von der Farbe einen eleganten und frischen Rotwein zu kreieren. Seiner Meinung nach handelt es sich nicht um einen weiteren roten Vinho Verde, sondern um einen in der Region Vinhos Verdes hergestellten hochwertigen Rotwein.

    Der Wein ist faszinierend, wenn Sie den Stil mögen. Es ist ein relativ helles Rotwein, ähnlich einem Burgunder, mit Sauerkirschfrüchten, Leichtigkeit und großer Frische. Ein echter “vin de soif”, sehr angenehm, dass Sie trinken, ohne es zu merken ... Aber es hat Substanz für einen roten Vinho Verde. Die Struktur konzentriert sich mehr auf die Säure als auf die Tannine und macht diese weich, aber dennoch hell und lebendig. Der Abgang ist mit Pflaumen nuanciert. Es ist auch würzig, mit frischen und gehobenen Früchten. Wie es auch zeigt, weist es einige Einschränkungen auf, die typisch für Rotweine aus der Region sind. Der Wein ist jetzt völlig trinkfertig und wird sich gut 1 bis 2 Jahren halten. Das heißt, es ist auch schwer, jetzt in seiner Jugend zu widerstehen. Es lohnt sich, sich für den Moment anzulehnen. Trinken Sie es sehr jung, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es wurden 1.995 Flaschen hergestellt. Der idealen Rotwein für Käse und Charcuteries, Pasteten…, Er begleitet Speisen ohne zu dominieren.

    Seine Weinherstellung ist wenig intervenierend, er vergärt seine Weine mit natürlichen Hefen und wie viele unserer Produzenten glaubt Márcio Lopes, dass er, wenn die Früchte gut genug sind, Qualitätsweine mit einem Gleichgewicht herstellen wird, das sein Terroir widerspiegelt. Dies scheint zu funktionieren - seine Weine sind unverwechselbar frisch und lebendig und zeigen helle und klare typische Sortenaromen. Sie sind präsent und rein, mit knackiger Säure und ausgewogener Textur, mehr als passend zu den meisten Meeresfrüchten und hervorragend auch zu cremige Saucen.

    • Jahrgang: 2018
    • Rebsorten: 80% Cainho Tinto, Alvarelhão e Pedral, 20% Vinhão
    • Produktion: nur 1.995 Flaschen
    • Alkoholgehalt: 12 % Vol.
    • Gesamtsäure: 6,5 g/L
    • Anbaugebiet: Barcelos
    • Restzucker: 1,2 g/L
    • PH: 3,40
    • freies SO2: 30 mg/L
    • Terroir: Granit
    • Enthält Sulfite
    • Weinbereitung: Handlese in kleinen Kisten (18-20 kg). Trauben entstielt und entrappt und Maischegärung für 24h. Nachdem die spontane Wildhefegärung begonnen hatte, wurde sie sofort gepresst und die Alkoholgärung in alten Fässern beendet.
      Der Milchsäureabbau wurde auch mit der Hefe beendet.
    • Ausbau: 8 Monate in alten Fässern.
    • Abfülldatum: Juni 2019 (keine Filtration, Klärung oder Stabilisierung)
  • Márcio Lopes: The Rising Star in Vinho Verde.

    Márcio Lopes wurde 1983 in Porto geboren und verbrachte viele Sommerferien bei seine Großeltern im Hinterland von Porto wo sie Mais, Weizen und auch Wein produzierten. Im Alter von 6 setzte ihn seine Großmuter in einem Lagar (Granitbecken) um die Weintrauben mit den Füßen zu pressen und somit sein erster Wein zu produzieren.
    Nach seinem Abschluss in Agrartechnik im Jahr 2006 begann er bereits 2005 in Melgaço mit Anselmo Mendes zu arbeiten. 2008 machte er dann einen „Sprung“ nach Australien, wo er zwei Jahrgänge in Rutherglen und Tasmanien verantwortlich machte. 2010 begann er mit dem persönlichen Projekt „Pequenos Rebentos“ in der Region Minho, Heimat der Vinhos Verdes.
    Pequenos Rebentos wird übrigens mit „kleine Sprößlinge“ übersetzt.

    Hersteller:  Marcio Lopes, Unipessoal, Lda. Rua da Barranha 797, 4460-256 SENHORA DA HORA, Portugal