Marcio Lopes Winemaker

Pequenos Rebentos 2018 à Moda Ántiga Vinho Verde

Preise inkl. MWSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 5-7 Tage

Verkaufseinheit
  • Der Vinho Verde Pequenos Rebentos Reserva À Moda Antiga 2018 ist eine Cuvée aus 50% Alvarinho und 50% Arinto, die neun Monate in gebrauchter französischer Eiche gereift sind. Die Trauben wurden von einem alten Weingut in Amarante geerntet. Die Weinberge werden im alten traditionellen System Ramadas geführt - siehe Photos. Es kommt mit 1,5 g Restzucker, 6,2% Gesamtsäure und 13% Alkohol. Dies ist hervorragend, konzentriert, üppig und kraftvoll. Es füllt den Mund und erfasst den Gaumen. Hier herrscht zwar Spannung, aber die Konzentration passt gut zur Kraft. Die Eiche ist wunderschön gehandhabt und Gott sei Dank, gibt es keine Vanillenote. Dieser Wein ist üppig und sinnlich und entwickelt sich noch besser wenn man ihn eine Stunde früher aufzieht. Dieser junge Vinho Verde hat sehr viel Lagerungspotential. Es wurden nur 1.972 Flaschen produziert.

    Grünes, blasses, intensives Aroma mit zitrischen und weichen tropischen Noten. Lebhaft im Mund mit einer außergewöhnlichen Säure. Die Nase passt perfekt zum Mund. Mineralischer, lang anhaltender Abgang. Passt sehr gut zu Fisch, geflügel, Ziegenkäse, Apéritif…
    Pequenos Rebentos Moda Antiga

    Seine Weinherstellung ist wenig intervenierend, er vergärt seine Weine mit natürlichen Hefen und wie viele unserer Produzenten glaubt Márcio Lopes, dass er, wenn die Früchte gut genug sind, Qualitätsweine mit einem Gleichgewicht herstellen wird, das sein Terroir widerspiegelt. Dies scheint zu funktionieren - seine Weine sind unverwechselbar frisch und lebendig und zeigen helle und klare typische Sortenaromen. Sie sind präsent und rein, mit knackiger Säure und ausgewogener Textur, mehr als passend zu den meisten Meeresfrüchten und hervorragend auch zu cremige Saucen. 

    • Jahrgang: 2018
    • Rebsorten: 50 % Alvarinho, 50% Arinto
    • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
    • Gesamtsäure: 7 g/L
    • Anbaugebiet: Monção und Melgaço
    • Restzucker: 1,2 g/L
    • PH: 3,30
    • freies SO2: 30 mg/L
    • Terroir: Granit
    • Enthält Sulfite
    • Weinbereitung: Handlese in kleinen Kisten (18-20 kg). Fußpressen in einem kleinen Lagar (Granitbecken), gefolgt von einer einheimischen Hefefermentation mit der Schale. Schonendes Pressen und 7 monatigen Ausbau in alten Fässern mit regelmässigen Bâtonnage.
      Flaschendatum: Juni 2019 (keine Filtration)
  • Márcio Lopes: The Rising Star in Vinho Verde.

    Márcio Lopes wurde 1983 in Porto geboren und verbrachte viele Sommerferien bei seine Großeltern im Hinterland von Porto wo sie Mais, Weizen und auch Wein produzierten. Im Alter von 6 setzte ihn seine Großmuter in einem Lagar (Granitbecken) um die Weintrauben mit den Füßen zu pressen und somit sein erster Wein zu produzieren.
    Nach seinem Abschluss in Agrartechnik im Jahr 2006 begann er bereits 2005 in Melgaço mit Anselmo Mendes zu arbeiten. 2008 machte er dann einen „Sprung“ nach Australien, wo er zwei Jahrgänge in Rutherglen und Tasmanien verantwortlich machte. 2010 begann er mit dem persönlichen Projekt „Pequenos Rebentos“ in der Region Minho, Heimat der Vinhos Verdes.
    Pequenos Rebentos wird übrigens mit „kleine Sprößlinge“ übersetzt.

    Hersteller:  Marcio Lopes, Unipessoal, Lda. Rua da Barranha 797, 4460-256 SENHORA DA HORA, Portugal