Mouettes d'Arvor Jahrgangssardinen Dose à 115g Jahrgangssardinen "Ville bleue" 2022 Maitre Philippe et Filles
Mouettes d'Arvor Jahrgangssardinen Dose à 115g Jahrgangssardinen "Ville bleue" 2022 Maitre Philippe et Filles

Mouettes d'Arvor

Jahrgangssardinen "Ville bleue" 2022

Angebotspreis5,95€
51,74€ /kg

Inkl. Steuern. Steuern werden im Checkout berechnet

Verkaufseinheit:Dose à 115g
Auf Lager
Menge:
Abholung von Maître Philippe & Filles Hauptladen möglich Gewöhnlich fertig in 24 Stunden

Jahrgangssardinen "Ville bleue" 2022

Dose à 115g

Maître Philippe & Filles Hauptladen

Abholung möglich, gewöhnlich fertig in 24 stunden

Emser Straße
10719 Berlin
Deutschland

+493088683610
American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

Customer Reviews

Based on 259 reviews
97%
(252)
2%
(6)
0%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
M
Marcel T. (Berlin, Germany)
Immer wieder gerne

Danke

A
Anonym (Ludwigshafen am Rhein, Germany)
Sardinen

Gut und intensiv im Geschmack aber nicht aufdringlich, dezent, Qualität einwandfrei

D
Dirk L. (Langenfeld, Germany)
Jahrgangssardinen 2021

Wie jedes Jahr,immer Pünktlich ,sauber und sicher verpackt.

B
Bernd H. (Leipzig, Germany)
Alles Prima

Schon mehrmals bestellt. Immer alles Perfekt.

J
Jürgen R. (Mainz, Germany)
Sardinen

Die Sardinen sind wie immer top top, wobei mir La Belle Iloise am besten gefällt. Dr schwarze Knoblauch war leider verfault. Lag wohl an der luftdichten Verpackung!

Diese Sardinen wurden 2021 vor Concarneau gefangen und fangfrisch in erstklassigem Olivenöl eingelegt.
Concarneau wird auch "Ville Bleue" (Blaue Stadt) genannt weil die Altstadt vom Wasser umgeben ist.

Die Künstlerin Anh Gloux arbeitet in ihrem Galerieatelier am Hafen von Concarneau. Das Werk, das zur Illustration des Jahrgangs 2022 ausgewählt wurde, trägt den Titel: "Entre les mailles du filet" (Zwischen den Maschen des Netzes) nach einem Papierschnitt.

Stark limitierte Auflage – nur solange der Vorrat reicht!

Wie guter Wein reifen auch Sardinen mit der Zeit und werden immer besser, je länger sie lagern. Deshalb wird auf vielen Dosen der Jahrgang des Fangs vermerkt und man spricht von "Jahrgangssardinen". Wir haben derzeit die Jahrgänge 2010 bis 2014 im Angebot. Am besten schmeckt die Sardine, wenn das Öl sie von allen Seiten gut durchdrungen hat. Dazu empfehlen wir, die Dose alle 6 Monate zu wenden und frühstens nach einem Jahr zu öffnen. Sie werden den Unterschied deutlich herausschmecken: die reiferen Sardinen sind deutlich mürber und geschmacksintensiver und zergehen förmlich auf der Zunge. Jüngere Sardinen haben einfach noch mehr Biss, das Fleisch ist noch viel fester und hat noch nicht so viel Öl aufgenommen.