Jean de Luz Fischkonserven Glas à 380g Brandade de morue – Stockfischpüree Maitre Philippe et Filles

Jean de Luz

Brandade de morue – Stockfischpüree

Angebotspreis9,95€
26,18€ /kg

Inkl. Steuern. Steuern werden im Checkout berechnet

Verkaufseinheit:Glas à 380g
Nur noch 8 übrig
Menge:
Abholung von Maître Philippe & Filles Hauptladen möglich Gewöhnlich fertig in 24 Stunden

Brandade de morue – Stockfischpüree

Glas à 380g

Maître Philippe & Filles Hauptladen

Abholung möglich, gewöhnlich fertig in 24 stunden

Emser Straße
10719 Berlin
Deutschland

+493088683610
American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Die Brandade von Jean de Luz ist eine Spielart des französischen Klassikers mit Kartoffelpüree und Kabeljau-Stockfisch, angenehm gewürzt und mit Crème Fraîche und Olivenöl verfeinert. Bei diesem Gericht kann man die Naturbelassenheit der Zutaten förmlich herausschmecken. Raffiniert abgerundet, authentisch und unverfälscht im Geschmack fügen sich die einzelnen Zutaten zu einer perfekten Komposition zusammen. Hier ruft jeder Löffel Erinnerungen an die Küste wach.

Tipp: Man kann aus der Brandade auch kleine Klösschen formen und diese braten oder frittieren. So schmecken sie wie spanische Tapas, was gerade im Sommer mit einem knackigen Salat eine wirklich feine Sache ist ...!

Nettogewicht: 380 g


Zutaten: Kabeljau (44%), getrocknete Kartoffelflocken, Crème Fraîche, Olivenöl Extra Virgin, Knoblauch, Salz, Pfeffer.

Nährwertangaben pro 100 g

  • Kalorien: 410 Kj / 98 Kcal

  • Fett: 4,5 g

  • Davon gesättigte Fettsäuren: 1,9 g

  • Kohlenhydrate: 5,3 g

  • Davon Zucker: 0,6 g

  • Eiweiß: 8,6 g
  • Salz: < 0,5 g
  • Ballaststoffe: 0,5 g

Die Conserverie Jean de Luz wurde 2003 gegründet und hat sich auf die Veredelung wilder Fische spezialisiert. Fast alle Fische, die in der Conserverie verarbeitet werden, werden auf dem Fischmarkt in Saint-Jean-de-Luz gekauft, einer kleinen Gemeinde im französischen Baskenland, in der Nähe von Bayonne.

Bei der Herstellung aller Produkte wird gänzlich auf Konservierungsmittel und Farbstoffe verzichtet.

Die Conserverie Jean de Luz legt großen Wert auf totale Transparenz und möchte, dass die Kunden stets genau wissen, was Sie essen. Daher kann man auf jeder Konserve nachlesen, wann sie hergestellt wurde und auch welcher Kutter den Fisch gefangen hat. Die Conserverie Jean de Luz ist die letzte dieser Art im französischen Baskenland.

Herstelleranschrift: Conserverie Jean de Luz, 9 Avenue Gabriel Delaunay, 64500 Ciboure, Frankreich