Kategorie: Nouvelle Vague

Als Gregory Hecht & François Bannier Anfang der 2000er Jahre ihr Weinhandelshaus in Südfrankreich gründeten, waren die dortigen Winzer etwas überrascht, dass diese beiden jungen Önologen, die nicht aus der Region stammten, dort auftauchten. Sie wollen einen frischen Wind in die Region bringen, genährt von ihren Erfahrungen, die sie in anderen Weinbauregionen gesammelt haben. Jahrgang für Jahrgang applaudiert die Kritik den Assemblagen dieser "neuen Welle des Weins". Die beiden Partner wurden bald als die "Wine Beach Boys" des Weinbergs bezeichnet, sowohl wegen ihres Surfer-Looks als auch wegen ihrer entspannten und unkomplizierten Herangehensweise an den alten Midi-Weinbau.
Einige Jahre später surfen die beiden Freunde immer noch, wenn sich die Gelegenheit bietet, und im Sommer auch mit ihren Kindern. Als Augenzwinkern auf diesen Spitznamen der alten Surfer haben Hecht & Bannier diese Cuvée "Nouvelle Vague" erdacht.
Sie wird aus ihren besten biologischen Traubenselektionen vinifiziert, die von ihren historischen Weinbau-Spielplätzen stammen. Die Assemblage wird überwiegend in Betontanks ausgebaut und nach einer leichten Filtration ohne Schönung in Flaschen abgefüllt.
Nouvelle Vague - Maître Philippe & Filles

    3 Produkte