Kategorie: Bacalhau

Der durch Trocknung haltbar gemachte Fisch war früher als “Arme Leute Essen” verschrien, genießt heutzutage jedoch größtes Ansehen in seiner Heimat und weit über die Grenzen Portugals hinaus.

Portugals Nationalgericht ist definitiv der Bacalhau, zu Deutsch: Stockfisch.

Sieben Kilogramm getrockneten Bacalhau isst der durchschnittliche Portugiese pro Jahr und dieser wird in Form von Salaten, Suppen, Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts verarbeitet.

Bacalhau - Maître Philippe & Filles

    7 Produkte