we ship internationally to Austria and Denmark, Netherlands, Schweiz...

0

Ihr Warenkorb ist leer

Quinta do Mouro

Vinha do Mouro Branco 2016

Preise inkl. MWSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 5-7 Tage

Verkaufseinheit

Hell mit leicht grünen Reflexen, fruchtig und intensiv im Aroma mit Noten von Zitrusfrüchten und einer harmonischen Säure. 

Modern, portugiesisch und passend zum Zeitgeist hat Miguel Viegas Louro mal wieder einen tollen Weißwein kreiert. Produziert wurde dieser in der Gegend um Estremoz im Alentejo, einer Gegend, in der die Nächte durch die etwas höhere Lage sehr kühl sind.

Ein frischer und bekömmlicher Wein, der aus 35% Antão Vaz, 35% Arinto und 30% Verdelho besteht, ganz und gar Portugiesisch; ohne Chardonnay oder Viognier – was dem Wein seinen besonderen Charakter verleiht. Die Lese findet früh am Morgen statt und gleich darauf beginnt die 8-stündige Maischegärung. Für weitere 5 Wochen gärt der Wein in niedrig temperierten Edelstahltanks bei 12 Grad. Ein erstaunlich eleganter Wein für eine solch heiße Gegend. Der Vinha do Mouro Branco 2016 passt zu nahezu allem egal ob Käse, Fisch, Fleisch oder zum Apéro.

  • Jahrgang:2016
  • Anbaugebiet: Alentejo
  • Alkoholgehalt: 12,5%
  • Rebsorten: 35% Antão Vaz, 35% Arinto und 30% Verdelho
  • pH: 3,47
  • Gesamtsäure: 4,6 g/L
  • Restzucker: 2,1 g/L
  • Enthält Sulfite

Die Quinta do Mouro, ein Herrschaftshaus aus dem 18. Jahrhundert, liegt, umgeben von einem schönen Garten,  inmitten von zauberhaften Weinbergen in der Nähe der Stadt Estremoz im Alentejo, Portugal. 
Miguel LouroDer Besitzer der Quinta, Miguel Louro, betreibt seine Arbeit mit tiefer Hingabe, viel Leidenschaft und Innovationsfreude – und das zählt sich aus: die hier produzierten Weine stehen für höchste Qualität und sind weit über die Grenzen der Region und des Landes bekannt. 
Bevor Louro, der schon zwei Mal zum Weinmacher des Jahres gewählt wurde, sich dem Weinbau widmete, war er übrigens Zahnarzt. Das änderte sich, als er 1989 die verlassene und heruntergekommene Quinta kaufte und seine ersten 6 Hektar Reben pflanzte. Inzwischen zählt die Quinta do Mouro 27 Hektar Kreide- und Schieferböden, auf denen vor allem autochthone portugiesische Rebsorten wachsen. Die Trauben werden auf traditionelle Weise von Hand gelesen und anschließend in den sogenannten Lagers (große Granitbecken) schonend mit den Füßen zerquetscht. 
Die Weine der Quinta do Mouro lassen sich als „old-fashioned“ beschreiben und sind eindeutig etwas für Kenner und Genießer.

Hersteller: Quinta do Mouro, 7100 - 056 Estremoz, Portugal

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)