Menu
Warenkorb

Vignolis

Schwarze Nyons-Oliven AOP

3 reviews

  • 6,95 €
inkl. MwSt Grundpreis: 3,30 €/100g

Die Olives de Nyons (Tanche) AOP tragen die geschützte Herkunftsbezeichnung und sind eine Spezialität der Provence. Sie werden mit Stein und Kräutern der Provence trocken eingelegt und bezaubern durch einen unvergleichlichen herrlich würzig-intensiven Geschmack.

Die Nyons-Olive wird ohne Konservierungsmittel hergestellt und muss daher luftdicht verschlossen gelagert werden. Wenn das Glas geöffnet ist, kann sie 20 - 30 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Idealerweise unter einer Ölschicht.

  • Schwarze Olives de Nyons (Tanche), Kräuter der Provence (0,2%), Olivenöl aus Nyons, Wasser, Salz.
  • Schwarze Olives de Nyons (Tanche), Knoblauch, Olivenöl aus Nyons, Chili.

Die Kooperative von Nyons / Vignolis ist eine Kooperative aus dem Herzen der Provence. Diese baut ausschließlich Oliven der Sorte Tanche an. Dies wurden als einzige Oliven mittels AOC geschützt. Die Besonderheit: Die schwarzen vollreifen Früchte dürfen erst nach dem ersten Frost im Dezember bis Januar geerntet werden. Dies sowie die unverzügliche Verarbeitung sichert den unvergleichlichen Geschmack.

Diese hochwertigen Produkte sind in Deutschland noch kaum bekannt, haben in Frankreich aber bereits seit Langem Kultstatus.

Herstelleranschrift: EURL VIGNOLIS – Place Olivier de Serres – BP9 26110 NYONS – FRANCE

Die schwarze Nyons-Olive wird recht spät – zwischen Dezember und Januar –  in einem fortgeschrittenen Reifestadium geerntet. Durch den ersten Nachtfrost und die kühlere Luft am Tag hat sie dann schon erste Falten bekommen und ihren bitteren Beigeschmack größtenteils verloren.

Nach der manuellen Ernte wird sie nach einer alten Tradition für 6 Monate in eine Lake mit 10% Salzgehalt eingelegt. So viel Zeit muss vergehen, damit das Salz die Olive vollkommen durchdringen kann und die Bitterstoffe an die Salzlake abgegeben werden können. Am Ende dieses Reife-Prozesses ist die Olive schrumpelig wie eine Rosine und von dunkelbrauner Farbe, die an die Wollkutte von Mönchen erinnert (daher auch der Name “bure de moines”).

Die schwarze Olive de Nyons AOP ist die erste Olive in Frankreich, deren Namen herkunftsgeschützt ist.



Das könnte Ihnen auch gefallen

Abonnieren Sie unsere Infos

für Neuigkeiten zu Produkten, Angeboten, Rezepten und zu unseren Veranstaltungen.
★ Kundenbewertungen ★

Deswegen lieben uns unsere Kunden!

1728 reviews
Michael said: Super Sardinen – sehr empfehlenswert

Bis jetzt für mich die besten Sardinen von Belle Iloise – die anderen, welche ich bisher testete (mit Zitrone bzw. mit Muscadet-Wein) sind mir zu ″parfümiert", da geht der leckere Sardinengeschmack nahezu ganz unter.
Die einzigsten, welche diese Belle Iloise-Sardinen Konkurrenz machen können, sind die leckeren, kleinen Makrelen von José Gourmet. Das Öl dieser Sardinen mit Weißbrot getunkt, schmeckt zum Schluss auch super.

Michael said: Zu viel Zitrone

Nein, leider KEIN zarter Geschmack nach Zitronen, sondern m.E. eindeutig zu viel. Die Sardinen sind sehr gut, das Öl (selbst mit diesem zu viel an Zitrone) schmeckt mit Weißbrot auch ganz gut, aber leider wird der Sardinengeschmack fast abgetötet. Ich möchte den Fisch gerne auch noch ein wenig schmecken und nicht nur eine Öl-Zitronen-Tunke mit Fischbröckchen. Diese Belle Iloise Sardinen mit Zitrone und Olivenöl kann ich pers. nicht empfehlen. Sorry.

Michael said: Zu sehr "parfümiert"

Die Sardinen selbst sind sicherlich o.k., aber die "Würz-Beigaben" erschlagen leider alles. Die Sardinen von Belle Iloise oder José Gourmet schmecken an sich super, aber hier wurde leider zu viel des Guten getan. Davon kann ich nur abraten, es sei denn, man findet so eine Überwürzung toll. Eigentlich sehr schade; die armen Sardinen. ;)

Michael said: Sehr leckere kleine Makrelen

Sehr leckere kleine Makrelen; 2 Stück. Diese sind halbiert (quer, nicht der Länge nach). Die kleinen Makrelen sind recht fest. Im Gegensatz zu 08/15-Dosen-Makrelen sind diese auch nicht so fettig. Das Fleich ist fest, relativ trocken und es schmeckt wirklich super. Noch besser als viele Sardinen von Belle Iloise oder José Gourmet. Sehr empfehlenswert, zumal keine ″Extras″ wie Zitrone, Muscadet oder so den Fischgeschmack verfälschen. Das Öl in der Dose schmeckt, mit Weißbrot getunkt, ebenfalls super.

3 days ago - Brin d'Amour
Dagmar A. said: Brin d'Amour

Dieser Schafskäse hat einen wunderbaren Geschmack nach den Kräutern. In dem Käsepapier ist er gut aufgehoben und wird mit zunehmender Reife immer besser, falls er nicht vorher schon aufgegessen wurde :-)