Nuri Fischkonserven Dose (125g) Olivenöl Nuri Extra Vergine Maitre Philippe et Filles
Nuri Fischkonserven Dose (125g) Olivenöl Nuri Extra Vergine Maitre Philippe et Filles

Nuri

Olivenöl Nuri Extra Vergine

Angebotspreis11,95€
23,90€ /l

Inkl. Steuern. Steuern werden im Checkout berechnet

Verkaufseinheit:Flasche 0,5 L
Auf Lager
Menge:
Abholung von Maître Philippe & Filles Hauptladen möglich Gewöhnlich fertig in 24 Stunden

Olivenöl Nuri Extra Vergine

Flasche 0,5 L

Maître Philippe & Filles Hauptladen

Abholung möglich, gewöhnlich fertig in 24 stunden

Emser Straße
10719 Berlin
Deutschland

+493088683610
American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Die Produktion von guter Olivenöl in Portugal aber besonders in der Region Alentejo verliert sich in der Erinnerung der Zeit. Römer, Westgoten und Araber stellten Olivenöl her. Es wird vermutet, dass bereits vor der Anwesenheit dieser Völker in der Region Olivenöl hergestellt wurde.

Das Olivenöl von Nuri kommt von einer kleine Bauerngenossenschaft die eine Mühle für einige Gemeinden der DOP Alentejo Interior betreibt. Seine typisch gelbliche Farbe, die manchmal mehr golden, manchmal mehr grünlich ist, wird mit dem Geschmack und den Aromen der Cordovil-Oliven und/oder Cobrançosa-Oliven und vor allem der Galega Vulgar in Verbindung gebracht.

Nuri ist eine Marke der Conserveira Pinhais & Co. aus Matosinhos, nördlich von Porto. Hier bleibt man mit viel Stolz, der traditionelle Produktionsmethode treu. Alles wird manuell, sehr sorgfältig in vielen Arbeitsschritte gemacht. Die Qualität und der Geschmack der Sardinenkonserven bürgt für sich. Alles top frisch, angenehmes Geruch. Pinhais kauft jeden Tag frische Sardinen und frische Zutaten: Möhren, Piri-Piri, Lorbeer, Pfeffer etc...
Die Sardinen werden dampfgegart um am Ende weniger Fett zu erhalten. Danach werden sie mit einem guten Olivenöl aus Tràs-os-Montes eingedost und von Hand einzeln verpackt.
Pinhais hat 2020 sein 100-jährigen Jubiläum gefeiert und zu diesem Anlass das erste & einzige Sardinen-Museum Portugals eröffnet.
Wir waren schon mal da, ein Besuch lohnt sich.

Schon die alten Römer schätzten die Sardine und verspeisten sie in gesalzener, marinierter oder geräucherter Form. Bis heute ist und bleibt die Sardine – wenn Qualität und Herstellungsweise stimmen – ein hochwertiges Produkt. Dank ihrer kurzen Lebensdauer haben sie nur sehr wenige Schadstoffe aus dem Meer aufgenommen und verfügen über einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen und Spurenelementen. 100g Sardine (etwa 8 Fische) enthalten 40% der empfohlenen täglichen Dosis Kalzium und 100% des Vitamin D, das notwendig ist, um die Spurenelemente aufzunehmen. Damit der menschliche Organismus all diese wertvollen Nährstoffe nämlich auch aufnehmen kann ist es essenziell, dass die Sardine in hochwertigem Olivenöl eingelegt ist, denn nur dieses Öl erlaubt es dem menschlichen Organismus, sie aufzuspalten und zu verstoffwechseln.


Des Genusses wegen sollten sie aber dennoch auf keinen Fall auf die vielen anderen tollen Kreationen der unvergleichlich reichen geschmacklichen Bandbreite der Sardinenkonserve verzichten: Sardinen in fruchtiger Sauce, in Weißwein, in Butter, mit Wasser und Zitrone … Probieren Sie es aus!