Menu
Warenkorb
Côtes du Rhône "Trilogie" Lefebvre d'Anselme

Domaine Lefebvre d'Anselme

Côtes du Rhône "Trilogie" 2012

No reviews

  • 12,50 €
inkl. MwSt

Versandkosten

Grundpreis-Info

Sofort versandfertig!


Ein nicht filtrierter Wein von tief roter Robe mit einem Bouquet von reifen roten Früchten und Kompott. Im Mund zeigt er deutliche Tannine, ist dabei trotzdem rund und weich. Frischer, lang anhaltender, würziger Abgang.
Wir empfehlen, ihn etwa 2 Stunden atmen zu lassen. Er passt hervorragend zu rotem Fleisch und zu süß-salzigen Speisen.

  • Jahrgang: 2012
  • Rebsorten: Grenache (60%), Syrah (40%)
  • Anbaugebiet: Côtes du Rhône 
  • Vinifikation: die Trauben stammen von etwa 50 Jahre alten Reben und werden sehr spät und reif geerntet. Maischegärung von 30 Tagen bei einer Temperatur von 28°-30°C, anschließend ein Jahr im Tank und ein Jahr in der Flasche. Nicht filtriert.
  • Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
  • Enthält Sulfite

Das Weingut Domaine Lefebvre d’Anselme liegt etwa 30 Kilometer nördlich von Avignon und 20 Minuten westlich von Châteauneuf. Es existiert bereits seit mehreren Generationen, wird aber erst seit zwei Generationen von der Familie Lefebvre d’Anselme bewirtschaftet. Aktuell sind das Louis Lefebvre und seine Frau Béatrice. Ihr Sohn Marin steht schon in den Startlöchern.

Domaine Lefebvre d'AnselmeDie Weinberge des Domaine wachsen auf Halbhängen mit Lößböden auf felsigem Untergrund, der dafür sorgt, dass die Wurzeln des Weins es weder zu trocken noch zu feucht haben. Durch den fast konstant wehenden Mistral, der von den Cévennen herüber weht und vom nahegelegenen Fluss (die Cèze) abgekühlt wird, reifen die hier angebauten Trauben recht spät.
Angebaut werden die roten Rebsorten Grenache Noir (40%), Syrah (30%), Carignan (20%) und Cinsault (10%), sowie die weißen Roussane, Grenache Blanc, Clairette und Ugni Blanc zu je gleichen Anteilen.

Bei Lefebvre d’Anselme steht der Respekt vor dem Land und dem Wein im Vordergrund. Deshalb wird zu weiten Teilen auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet. Das Gras und Unkraut zwischen den Weinbergen wird einmal im Jahr von Ziegen und Schafen entfernt, die gleichzeitig den Boden mit Naturdünger nähren. Die Lese erfolgt größtenteils manuell. So kann – wenn nötig – schon bei der Lese eine erste Auslese stattfinden.

Bei der Rotweinherstellung bleiben die Trauben bis zur Fassfüllung vollständig intakt, bis sie der Kohlensäuremaischung unterzogen werden, die Weine mit einer ausgeprägten Frucht ermöglicht. Die Fermentation aller Weine des Domaine wird grundsätzlich ohne den Zusatz von Hefe durchgeführt. Der Ausbau erfolgt in Zementtanks, die Flaschenabfüllung ohne Filtrierung mit nur leichter Schwefelung. Dadurch kann es passieren, dass sich am Boden der Flasche ein Depot absetzt.

Die Weißweine werden durch direkte Pressung hergestellt, die Roséweine durch die Saignée-Methode. Der Ausbau erfolgt in Tanks. Nach der Filtrierung folgt im Frühling die Flaschenabfüllung unter Beigabe von wenig Schwefel. So bewahren sie ihre klare Robe und ihre Frische.

Mehr Infos finden Sie auf unserem Blog.

Hersteller: EARL Lefebvre – Louis et Béatrice – 30200 Colombier Sabran – Gard. Frankreich.



Das könnte Ihnen auch gefallen

Abonnieren Sie unsere Infos

für Neuigkeiten zu Produkten, Angeboten, Rezepten und zu unseren Veranstaltungen.