Banyuls-Essig mit Safran


Verkaufseinheit: Flasche à 25 cl
Preis:
Sonderpreis13,90€
55,60€ / l

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Martina (Vienna, Austria)
5/5

noch nicht verkostet ...

S
Stefan A.
5/5

Banyuls-Essig mit Safran

Abholung bei Maître Philippe & Filles Hauptladen derzeit nicht verfügbar

Beschreibung

Sonnengereifter Essig aus Banyuls-Wein vom Fuße der Pyrenäen mit einer schön orangen Robe und kräftigen Aromen von roten Beeren und Safran.

Banyuls ist ein Süßwein, der zu den besten Süßweinen Frankreichs zählt. Für diesen Essig verwendet Nathalie Herre weißen Banyuls (aus 100% Grenache gris), der noch seltener ist als der rote. Er lässt sich anstelle von Zitrone vielseitig einsetzen, z.B. für Fischgerichte und passt hervorragend zu Oliven- oder Walnussöl.

Für die Herstellung des Essigs füllt Nathalie Herre den Wein in Fässer aus Eichenholz, die dann über vier Monate der südfranzösischen Sonne ausgesetzt werden. Anschließend reift und ruht der Essig zwei weitere Monate in Glasballons. Durch die mediterrane Hitze, die schwankende Luftfeuchtigkeit und den Umstand, dass die größtmögliche Oberfläche des Essigs an der Luft verbleibt, was die Essigbakterien zur Arbeit anregt, erhält dieser besondere Essig seinen milden, aromatischen und ehrlichen Charakter. Durch sein leicht orientalisches und fruchtiges Aroma passt er besonders gut zu Fisch, einer Tomaten-Gazpacho oder zu Erdbeersalat. 

Aufgrund des traditionellen Herstellungsverfahrens enthält der Essig einen Rest Alkohol (2,6% Vol.). Zudem sorgt der oxidative Herstellungsprozeß für eine lange Haltbarkeit auch bei geöffneter Flasche. Tatsächlich gewinnt dieser Essig mit zunehmendem Alter noch an Geschmack, indem natürliche Nebenaromen der Essigproduktion wie Acetonnoten verschwinden und nach und nach einem leicht alkoholischen, fruchtbetonten Aroma Platz machen. 

Übrigens ist weder der Basiswein noch der Essig geschwefelt. Dies ist äußerst selten und macht den Essig zu etwas ganz Besonderem. 

Auch als gemischte Dreier-Kollektion erhältlich.

Säuregehalt: 6%, Alkoholgehalt: 2,6 % Vol.

Essig aus Banyuls-Wein und Safran

Die Vinaigrerie la Guinelle wird von Nathalie Heere geführt und existiert seit 1999. Los ging alles mit Nathalies Passion für Banyuls-Weine. Anfangs wurde sie noch oft ausgelacht, wenn sie erzählte, dass sie Essig machen wollte, doch Nathalie blieb bei ihrer Idee. Im Jahr 1999 erwirbt sie das kleine Gut „La Guinelle“ am Fuße der Pyrenäen und macht es zum Labor und Sitz ihrer Vinaigrerie, die die letzte ihrer Art in Frankreich. Hier werden feine Essige aus Banyuls-Wein, einem der besten Süßweine Frankreichs, nach traditionellen handwerklichen Methoden hergestellt. Inzwischen hat sich La Guinelle einen sehr guten Ruf erworben und beliefert die besten Chefkochs des Landes und darüber hinaus.  

Hersteller: La Guinelle Vinaigerie Artisanale, Cosprons, 66660 Port-Vendres, Frankreich

Bezahlung und Sicherheit

American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

Deine Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben auch keinen Zugang zu Deinen Kredidtkatendaten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kürzlich gesehen