Clarete 2019 Proíbido Douro DOC


Verkaufseinheit: Flasche à 75cl
Preis:
Sonderpreis14,95€
19,93€ / l

Abholung bei Maître Philippe & Filles Hauptladen verfügbar

Gewöhnlich fertig in 24 Stunden

Customer Reviews

Based on 1 review
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
C
CPE (Parchim, Germany)
Leichter sanfter Tischwein

Lecker leicht und süffig, gut bekömmlich

Beschreibung

Der Clarete 2019 ist ein sehr dunkler, aber transparenter Rosé, der eher wie ein heller leichter Rotwein daherkommt. Er wird aus ca. 60% roten und 40% weißen Trauben hergestellt, die aus der Nähe von Foz Côa stammen und natürlich alle autochthon sind. Mehr Infos über die genaue Zusammensetzung finden Sie unten.

Die Trauben wachsen auf der linken Uferseite des Douro, wo sie vor Hitze geschützt sind, was eine langsame und gleichmäßige Reifung ermöglicht. Die Reben wurden vor über 70 Jahren chaotisch durcheinander und ohne System in den gleichen Weinberg gepflanzt, wodurch ein sogenannter "Field Blend" entsteht.

Der Wein ist leicht und erfrischend, mit einer dezenten Fruchtigkeit ohne süß zu sein und einer leicht herben Note. Er ist durchaus weinig und damit die perfekte Wahl für Rotwein-Fans, die an heissen Sommertagen etwas frischeres trinken möchten.
Ein unkomplizierter Begleiter für Picknicks mit Baguette, Käse und Salami, aber auch zu Gegrilltem, mit dem sich problemlos ein ganzes Dinner bestreiten lässt.

Márcio Lopes interveniert als Winzer wirklich nur so viel wie unbedingt nötig und vertraut so viel er kann auf die natürlichen Prozesse der Weinherstellung. So lässt er seine Weine beispielsweise ausschließlich mit natürlichen Hefen vergären und – wie viele der Produzenten, mit denen wir zusammen arbeiten – glaubt auch er fest daran, dass er, wenn die Qualität der Trauben stimmt, hervorragende und harmonische Qualitätsweine herstellen kann, die den Charakter ihres Terroirs widerspiegeln. Und er scheint damit ganz gut zu fahren: Márcio Lopes' Weine sind unverwechselbar frisch und lebendig und zeichnen sich ausnahmslos durch helle und klare typische Sortenaromen aus.

  • Jahrgang: 2019
  • Rebsorten: Verschiedene alte autochtone Rebsorten: Tinta Amarela, Tinta Barroca, Tinta Roriz, Touriga Franca, Rufete, Baga, João de Santarém, Rabigato, Códega do Larinho, Códega, Gouveio, Donzelinho Branco, Folgazão, Arinto. 
  • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
  • Gesamtsäure: 6,2 g/L
  • Anbaugebiet: Douro Superior
  • Restzucker: 2,0 g/L
  • PH: 3,70
  • freies SO2: 30 mg/L
  • Terroir: Granit und Schiefer
  • Enthält Sulfite
  • Weinbereitung: Nach der manuellen Lese und dem Transport zum Weingut in kleinen Kisten (18 - 20 kg) wurden die Trauben mit den Füßen in Granit-Lagares gepresst und 10 Tage lang langsam vergoren. 
  • Ausbau: 6 Monate in Barriques (80% alt, 20% neu). 
  • Flaschen Abfüllung: Dezember 2019

Márcio Lopes: The Rising Star in Vinho Verde und Douro

Márcio Lopes wurde 1983 in Porto geboren und verbrachte viele Sommerferien bei seinen Großeltern im Hinterland von Porto wo sie Mais und Weizen anbauten und auch Wein produzierten. Im Alter von 6 Jahren setzte ihn seine Großmuter in ein Lagar (traditionelles portugiesisches Granitbecken, welches für die Weinherstellung verwendet wird), damit er die sich darin befindenden Weintrauben mit den Füßen zerstampfen konnte, wie es traditionell auch heute noch üblich ist. Dies war der erste von vielen vielen Weinen, die der junge Márcio seitdem produziert hat. Der Rest ist Geschichte …

Marcio Lopes

Bereits ein Jahr vor seinem Abschluss in Agrartechnik im Jahr 2006, begann Márcio mit dem berühmten Winzer Anselmo Mendes in Melgaço zu arbeiten. 2008 ging er nach Australien, wo er für zwei Jahrgänge in Rutherglen und Tasmanien verantwortlich zeichnete. 2010 startete er sein eigenes Projekt „Pequenos Rebentos“ (portugiesisch für „kleine Sprösslinge”) in der Region Minho, der Heimat der Vinhos Verdes. 

Hersteller: Marcio Lopes, Unipessoal, Lda. Rua da Barranha 797, 4460-256 SENHORA DA HORA, Portugal

Bezahlung und Sicherheit

Apple Pay Bancontact EPS Google Pay iDEAL Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

Deine Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben auch keinen Zugang zu Deinen Kredidtkatendaten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kürzlich gesehen