Conceito Weine aus dem Douro

Bei Conceito machen wir uns über Zeit und Entfernung Gedanken. Die Zeit kommt von weit her, denn in den 1940er Jahren begann der Weinbau der Familie. Die Entfernung ist nicht weniger geworden, der obere Douro war schon immer weit von allem entfernt. Die Moderne hat all dies komprimiert.

Weinberge im Douro

Entfernungen und Zeiten werden mit einfachen Lösungen gelöst. Straßen, Zufahrten, Nachbarschaften. Wir hatten den Traum, die Mischung aus Sonne und Boden in Flaschen zu füllen und dieses Terroir in die ganze Welt zu hinaus zu tragen. Liebe für unser Land, Liebe für unsere Arbeit.

Plötzlich gingen unsere Weine - die Synthese unseres Ortes und unserer Hingabe - um die Welt und wurden überall auf den Tischen in die Gläser gefüllt. Wir reisten mit ihnen und freuten uns immer auf die Rückkehr nach Hause. Von jeder Reise brachten wir einen neuen Traum, ein neues Ziel mit. Manchmal eine Freundschaft, manchmal ein Wein, ein Projekt auf einem anderen Kontinent, eine neue Lernerfahrung, die mit der unseres Landes verschmolzen ist.

Die Entfernungen sind heute kürzer, und die Zeit wird in die Zukunft projiziert. In jeder Flasche, die wir beiseite stellen, weil wir wissen, dass es in einem Jahr, in fünf oder zehn Jahren noch mehr geben wird. Und dann diese zehn Jahre zu warten und das Warten zu genießen, indem wir unsere Überzeugung in aller Ruhe genießen. Immer mit einem Fuß im Douro, immer unser Erbe, unser Stolz und unsere Verantwortung. Portugal in der Welt, das neue Wege durch die Meere sucht und unsere Erde mitnimmt.

In einem Strudel verschwimmen Zeit und Entfernung, und alles, was bleibt, ist ein Gefühl, eine Gänsehaut, ein Konzept, eben Conceito.

Wer einen Conceito-Wein verkostet, spürt seine Essenz am Gaumen. Unsere Liebe zur Natur, der Respekt vor den Eigenschaften des Klimas und des Bodens und der Ehrgeiz, immer das Beste zu geben, was unser Land hervorbringen kann, sind vorhanden.

Hinter der Subtilität der Aromen verbirgt sich die Weisheit, Experimentierfreude und Tradition in Einklang zu bringen, alte Reben zu respektieren, auf die Langlebigkeit der Weine zu vertrauen und ein erfrischendes Profil zu finden, das man nicht nur schmecken, sondern auch trinken möchte.

Rita und Manuel Weinprobe Conceito

Unsere Weine haben eine Seele, weil sie authentisch sind, aber auch, weil sie die Konsequenz eines Weinprojekts in sich tragen, das uns mit der lokalen Gemeinschaft verbindet, in einer Partnerschaft mit Schäfern und Landwirten, die eine biologische und natürliche Produktion in der Region anregen.

Im Laufe der Jahre hat sich unser Angebot zu einer vielfältigen Palette von Rot- und Weißweinen, Rebsorten verschiedener Herkunft, Portweinen und sogar einem Sekt entwickelt. Was bleibt, sind unsere Prinzipien: Präzision, Sachlichkeit, Eleganz, Respekt vor der Natur und ihren Zyklen. Leichte Weine, aber tiefgründig. Appetitlich, aber lang anhaltend. zurückhaltend, dezent, aber großzügig und anspruchsvoll.

Reinheit, Eleganz und Authentizität ist unser Motto. Es ist kein leeres Motto. Es ist ein Lebensprogramm, ein Entwurf, eine Verpflichtung gegenüber unserem Land, unseren Mitarbeitern, unseren Kunden und unseren Freunden.

Conceito-Team

Reinheit bedeutet, dass unser Wein auf dem Weinstock, auf den Trauben basiert, auf die wir all unsere Mühe und unser Wissen verwenden. Es bedeutet Engagement für unser Land, für die Zukunft, für das Vermächtnis, das wir jeden Tag aufbauen, wenn wir uns entscheiden, keine Chemikalien zu verwenden, einen sauberen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen, an unser Terroir zu glauben und es in nachhaltiger Harmonie zu erhalten.

Eleganz ist die Definition unserer Lage, die Frische, die uns die Höhenlage verleiht, die Önologie, die mit wenig Eingriffen die Verbindung zwischen der Liebe zu unseren Weinbergen und dem Genuss herstellt, den wir im Glas und auf dem Tisch finden wollen. Diese Integration, Ausgewogenheit und Geschmeidigkeit, die erfrischende Note unserer Weine, der Wunsch, noch ein Glas zu trinken und die raffinierte Feinheit der Aromen und Geschmäcker zu genießen, sind der Kompass, der uns bei unserer Arbeit leitet.

Authentizität steht für unsere Überzeugung, dass dieses außergewöhnliche Terroir bemerkenswerte Weine hervorbringen kann, die über geografische und bürokratische Barrieren hinausgehen, Visitenkarten von unserer kleinen Ecke des Douro für die ganze Welt.

Rita Ferreira Marques

Rita ist das Gesicht von Conceito. Rita ist die Seele von Conceito. Ritas Eintritt in das von ihrer Mutter Carla Ferreira geführte Familienunternehmen war der Grundstein für Conceito, die Brücke, die es ihr ermöglichte, Geschichte mit dem Ehrgeiz zu verbinden, neue Marken zu schaffen, so wie Rita selbst Jugend mit Weisheit, technisches Wissen mit Intuition verbindet.

Vom Maschinenbau enttäuscht, wählte Rita den Weg des Landes und des Weins. Nach ihrer Ausbildung in Önologie in Vila Real und Bordeaux wählte sie ihren Karriereweg mit Bedacht und lernte und arbeitete Seite an Seite mit einigen der einflussreichsten Winzer der Welt in einigen der faszinierendsten Terroirs der Welt: Bordeaux, Kalifornien, Südafrika, Neuseeland.

Weine von Conceito

Die Rückkehr an den Douro brachte Rita ein weiteres Wachstum. Von der Önologin wurde sie zur Führungskraft, die es ihr ermöglichte, ein kohärentes, ehrgeiziges und dynamisches Team aufzubauen. Immer Weine zu machen, die ihre Persönlichkeit widerspiegeln. Oder besser gesagt: die Art und Weise, wie ihre Persönlichkeit die Orte interpretiert. Das Ergebnis sind einzigartige Weine: persönlich, leidenschaftlich, frisch. Visionen des Transports von der rohen Erde zum Tisch, zum Essen, zum geselligen Beisammensein. Rita ist die Chef-Önologin, Köchin, Verwalterin, kaufmännische Leiterin, Weinideologin, Landwirtschaftsdirektorin, Strategin, Exportdirektorin, Gesicht, Körper, Mitglieder des Unternehmens - Rita ist die treibende Kraft von Conceito, mit einer zupackenden Einstellung, einer schnellen Reaktionsfähigkeit, einem scharfen Blick und einem scharfen Humor.

Terroir ist ein etwas schwer fassbarer Begriff, aber er enthält unauslöschliche Merkmale. Für uns beginnt sich das Terroir in der Höhe unserer Weinberge und unserer Kellerei zu definieren. Conceito verfügt über 86 Hektar Weinberge. Alle werden biologisch bewirtschaftet, ohne Einsatz von Pestiziden oder Herbiziden. Die Weinberge befindet sich im Teja-Tal, einem der kältesten Mikroklimata des Douro. 86 Hektar, aufgeteilt in 5 verschiedene Quintas. Die Akquisition begann in den 1940er Jahren, die Umstrukturierung und Bepflanzung ist noch im Gange.


DouroLieferantPortugalPortwein