Cassoulet – der deftige Eintopf aus Frankreichs Süden | Maître Philippe & Filles

Cassoulet ist ein Eintopf aus dem Languedoc in Südfrankreich, für den weiße Bohnen, Speck, gepökeltes Fleisch (Confit) und Würstchen zusammen eingekocht werden. Traditionellerweise wird das Gericht auch noch im Backofen gebacken, wodurch eine Kruste entsteht, die immer wieder untergerührt wird. Ein gutes Cassoulet sollte sieben Krusten beinhalten. 

Seinen Namen verdankt das Cassoulet der Zubereitung in einer „cassole“, einem Steingut- oder Tontopf. Um den Ursprung des Cassoulets streiten sich mindestens drei Städte: Castelnaudary, Carcassone und Toulouse.

Falls Sie sich bisher noch nicht an den deftigen „Bohnen-Eintopf“ herangetraut haben, ist jetzt die Gelegenheit, diese üppige Köstlichkeit kennenzulernen, denn ein Cassoulet ist genau das Richtige für den Berliner Winter!

Cassoulet-Verkostung
Freitag den 9.12. von 17 bis 20 Uhr

Die Veranstaltung findet neben dem regulären Verkauf statt und eine Anmeldung ist wie immer NICHT ERFORDERLICH!

- - -

Das volle Programm unserer Herbst-/Winter-Verkostungen finden Sie hier oder wenn Sie auf den Flyer klicken.

Die Herbst-Verkostungen bei Maître Philippe & Filles Die Herbst-Verkostungen von Maître Philippe & Filles

CassouletDezemberVeranstaltungen

Willkommen bei Maitre Philippe & Filles

Maître Philippe & Filles Berlin bringt Frankreich und Portugal nach Deutschland … zumindest kulinarisch. Das Berliner Feinkostgeschäft mit seiner extravaganten und liebevollen Auswahl an Käse, Wein, französischer Feinkost und vielen bunten Fischkonserven gibt es seit 1994 und ist inzwischen zu einem richtigen Familienunternehmen geworden. Gegründet von Philippe Causse, wird Maître Philippe zunehmend von den beiden Töchtern Anaïs und Noémie geführt. Die nötige Unterstützung kommt von einem kleinen, begeisterten und kompetenten Team.