Tarte aux noix – Walnusstarte mit Grenobler Walnüssen

Tarte aux noix – Walnusstarte mit Grenobler Walnüssen

BackenAnais Causse
Grenobler Walnüsse, Butter, Zucker, Karamell … Geht's noch üppiger? Wir finden, es darf auch beim Backen ein bisschen dekadent zugehen und haben uns bei dieser Tarte nicht zurückgehalten. Die Rezeptinspiration stammt von Laurent Mariotte, Gastro-Journalist aus Frankreich und beliebter Radio- und TV-Moderator, kombiniert mit dem Mürbeteig-Rezept von Jamie Oliver, das einfach immer gelingt. Sie werden begeistert sein!
Rote Beete-Tarte Tatin frei nach Ursula Heinzelmann | Maître Philippe & Filles

Rote Beete-Tarte Tatin frei nach Ursula Heinzelmann

EssigNoemie Causse

Wie kommt es nur, dass es, wenn ich mich für unser Rezept der Woche von Ursula Heinzelmann inspirieren lasse, immer auf etwas Gebackenes hinaus läuft? ... Beim letzten Mal gab es eine Romanesco-Tarte mit Blauschimmelkäse – diesmal eine Rote Beete-Tarte Tatin in einer Freestyle-Version mit Piemonteser Haselnüssen, Oliven und zweierlei Käse. Vielleicht kitzelt irgendwas in ihren Rezepten die Bäckerin in mir hervor?

Wie auch immer ... Die Tarte ist eine Wundertüte an Aromen – durch die rote Beete ist sie mild und erdig-aromatisch, der Essig bringt eine süßliche Säure dazu, die Nüsse und Oliven ergänzen das Ganze durch ihre aromatische Knackigkeit, respektive ihre mediterrane Würze ... der intensive Käse und die frischen Kräuter runden das Bouquet noch ab und bringen alle Aromen zum Leuchten.