Pissaladière: Zwiebelkuchen aus Nizza mit Sardellen und Oliven | Maître Philippe & Filles

Pissaladière: Zwiebelkuchen aus Nizza mit Sardellen und Oliven

FrankreichAnais Causse

Die Pissaladière ist ein dünner Zwiebelkuchen, ähnlich einer Pizza, der neben Zwiebeln mit Sardellen und reichlich schwarzen Oliven belegt ist. Die Pissaladière stammt aus Nizza und zählt dort neben der Socca (einer Art herzhaftem Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl) zu den lokalen Köstlichkeiten, die täglich frisch zubereitet an jeder Straßenecke zu finden sind und die man auch gern einfach so auf die Hand ist. Für ein sommerliches Picknick oder eine Party ist die Pissaladière wie gemacht!