Makrele mit süß-saurer Sardellen-Sultaninen-Kapern-Pinienkern-Sauce nach Elisabeth Raether | Maître Philippe & Filles

Makrele mit süß-saurer Sardellen-Sultaninen-Kapern-Pinienkern-Sauce nach Elisabeth Raether

Belle-IloiseNoemie Causse
Ein Rezept aus Italien, mit dem wir uns kulinarisch noch einmal in den Sommer träumen. Hier trifft süß auf sauer und Europas Süden auf orientalische Noten. Außerdem entdecken wir ganz nebenbei den fünften Geschmack „umami“ und erleben eine Geschmackssensation, die sich als würzig, fleischig, rauchig, deftig … beschreiben lässt und von der man nicht genug bekommen kann. Dass wir diese süß-saure Makrele heute nicht zum letzten Mal kochen, steht damit also auch schon eindeutig fest. 
Rote Beete-Tarte Tatin frei nach Ursula Heinzelmann | Maître Philippe & Filles

Rote Beete-Tarte Tatin frei nach Ursula Heinzelmann

EssigNoemie Causse

Wie kommt es nur, dass es, wenn ich mich für unser Rezept der Woche von Ursula Heinzelmann inspirieren lasse, immer auf etwas Gebackenes hinaus läuft? ... Beim letzten Mal gab es eine Romanesco-Tarte mit Blauschimmelkäse – diesmal eine Rote Beete-Tarte Tatin in einer Freestyle-Version mit Piemonteser Haselnüssen, Oliven und zweierlei Käse. Vielleicht kitzelt irgendwas in ihren Rezepten die Bäckerin in mir hervor?

Wie auch immer ... Die Tarte ist eine Wundertüte an Aromen – durch die rote Beete ist sie mild und erdig-aromatisch, der Essig bringt eine süßliche Säure dazu, die Nüsse und Oliven ergänzen das Ganze durch ihre aromatische Knackigkeit, respektive ihre mediterrane Würze ... der intensive Käse und die frischen Kräuter runden das Bouquet noch ab und bringen alle Aromen zum Leuchten. 

Chipirones mit kanarischem Kartoffelsalat mit Cornichons, Koriander und roter Paprikavinaigrette à la Thomas Vetter | Maître Philippe & Filles

Chipirones mit kanarischem Kartoffelsalat mit Cornichons, Koriander und roter Paprikavinaigrette à la Thomas Vetter

EssigNoemie Causse

Wie stehen Sie eigentlich zu Meeresfrüchten? Berlin liegt ja nun leider nicht am Meer, auch wenn das an manchen heißen Sommertagen noch ein zusätzliches Plus für unsere schöne Stadt wäre ... Dementsprechend kommen viele von uns vielleicht eher selten in den Genuss dieser Leckereien. Zumindest in frischer Form. Wie gut, dass es da die feinen Konserven aus dem Hause Ramon Peña gibt. Denn in der Tat: die Chipirones dieser galizischen Traditionsmarke zählen zu den feinsten Meeresfrüchte-Konserven, die ich je gegessen habe. Und so hat sich Thomas diese Woche dazu entschieden, die kleinen Tintenfisch in Olivenöl mit einer Begleitung zu versehen, die sich wahrlich nicht verstecken muss! 
Ein raffiniertes Gericht, das keine hohen Chefkoch-Qualitäten erfordert und ganz einfach satt und glücklich macht.

Willkommen bei Maitre Philippe & Filles

Maître Philippe & Filles Berlin bringt Frankreich und Portugal nach Deutschland … zumindest kulinarisch. Das Berliner Feinkostgeschäft mit seiner extravaganten und liebevollen Auswahl an Käse, Wein, französischer Feinkost und vielen bunten Fischkonserven gibt es seit 1994 und ist inzwischen zu einem richtigen Familienunternehmen geworden. Gegründet von Philippe Causse, wird Maître Philippe zunehmend von den beiden Töchtern Anaïs und Noémie geführt. Die nötige Unterstützung kommt von einem kleinen, begeisterten und kompetenten Team.